Test Wizard 101 - Seite 2

Die Kämpfe erinnern ansatzweise an Final Fantasy.Die Kämpfe erinnern ansatzweise an Final Fantasy.

So anspruchsvoll wie ein Wurstbrot

Auf der deutschen Internetseite von Wizard 101 könnt ihr euch das Spiel kostenlos herunterladen. Anschließend beantwortet ihr einen kurzen Fragebogen zu euren Vorlieben und eurem Charakter. Anhand eurer Antworten teilt euch das Spiel einer der sieben Zauberschulen zu. Nach einem kurzen Übrungskampf seid ihr auch schon mitten drin, in der Welt von Wizard 101. Doch wer schon Spiele wie World of Warcraft gespielt hat, ist nach spätestens zwei Stunden enttäuscht. Die Zauberschulen unterscheiden sich spielerisch kaum und auch das Kartenspiel, das ihr mit euch führt, lässt so viel taktischen Spielraum wie Super Mario ohne A-Knopf.

Es gibt fast nur Angriffs- und Heilzauber, sowie Angriffsverstärker. Meistens beschwört ihr abwechselnd die stärkste Brut, die ihr gerade auf der Hand habt und gewinnt so einen Kampf nach dem anderen. Mit zunehmendem Level erhaltet ihr zwar mehr und mehr Spielkarten, die allerdings kaum Neuerungen mit sich bringen. Wem Online-Rollenspiele bis jetzt zu kompliziert waren, den führt Wizard 101 angenehm simpel an die Mechanik heran. Für anspruchsvolle Spieler hat es sich dagegen schnell ausgezaubert.

1 von 3

Die Magiergilden

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

For Honor und blutige Nahkämpfe: Ubisoft setzt auf die Online-Karte

For Honor und blutige Nahkämpfe: Ubisoft setzt auf die Online-Karte

Endlich ist es da. Mit For Honor holt Ubisoft zum großen Rundumschlag aus. Wen das Nahkampf-Spiel damit von den (...) mehr

Weitere Artikel

Mord in Russland wegen einem Streit über Grafikkarten

Mord in Russland wegen einem Streit über Grafikkarten

(Bildquelle: Fraghero.com) Zwei langjährige Freunde stritten sich in Russland über eine simple Frage: Ist die (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Wizard 101 (Übersicht)