Vorschau Bodycount - Seite 4

Fakten:

  • kompromisslose Ballerei ohne Schnickschnack
  • fiktives Szenario
  • stimmige Optik
  • zerstörbare Umgebungen
  • interessante Steuerung aus der Deckung heraus
  • mit aufsammelbaren Orbs kauft ihr Munition und Verstärkung
  • Mehrspieler-Modi bieten Koop-Spiel und Deathmatch
  • erscheint voraussichtlich am 1. September 2011 für PS3 und Xbox 360

Meinung von Thomas Stuchlik

Ballerei, Zerstörung, Deckung: Diese drei Faktoren bilden das Grundgerüst des neuesten Action-Werks von Codemasters. Hier gibt's weder Weltkriegs-Szenarien noch eine tiefgründige Geschichte oder Realismus. Die kurzweilige Action bietet stattdessen demolierbare Spielumgebungen und ein gelungenes Deckungssystem. Das Belohnungssystem mit den Orbs finde ich allerdings alles andere als ideenreich. Hinter Bodycount verbirgt sich trotz netter Ideen und hübscher Grafikkulisse ein konventionelles Ballerspiel. Aber eines, das mir kaum Zeit zum Durchschnaufen lässt.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Bodycount

Cun14
50
veger
60

Alle Meinungen

Bodycount (Übersicht)