Rift: 10 Gründe, die Testversion auszuprobieren - Grund 3: In Rift gebt ihr euren Kumpels Saures und Grund 2: In Rift fallt ihr aus der Rolle

(Special)

Zwischen Luft-, Lebens- oder Todesrissen kämpfen in Wundwald beide Fraktionen um die Oberhand.Zwischen Luft-, Lebens- oder Todesrissen kämpfen in Wundwald beide Fraktionen um die Oberhand.

Grund 3: In Rift gebt ihr euren Kumpels Saures

Etwa ab Level 30 erreicht ihr die umkämpften Gebiete Telaras, in denen sich Wächter und Skeptiker grimmig belauern. Viele Spieler beschreiben ihre ersten sogenannten PvP-Schlachten (Spieler gegen Spieler) als Aha-Erlebnis auf dem manchmal eintönigen Pfad zur derzeit maximalen Erfahrungsstufe 50. Wer zum ersten Mal eine Übermacht besiegt oder glücklich dem Meuchelversuch eines höherstufigen Angreifers entgeht, verspürt die ganz besondere Faszination der Gefechte zwischen echten menschlichen Kontrahenten.

Eines der ersten umkämpften Gebiete, das ihr bei euren Reisen durch Telara erreicht, ist die Region Wundwald. Hier versucht das Haus Aelfwar einen unheiligen Auswuchs der Ebene des Lebens entstehen zu lassen, während sich die beiden verfeindeten Fraktionen auf zahlreichen Stützpunkten und Schlachtfeldern an die Gurgel gehen. Achtung: Auch Spieler die einfach nur Aufträge erledigen wollen, geraten immer wieder in die Auseinandersetzungen zwischen den Streithähnen.

Ein Kleriker, der statt Segensprüchen Energiestrahlen aussendet? In Rift kein Problem!Ein Kleriker, der statt Segensprüchen Energiestrahlen aussendet? In Rift kein Problem!

Grund 2: In Rift fallt ihr aus der Rolle

Eines der besten Features von Rift ist nach einhelliger Spielermeinung die Möglichkeit, innerhalb einer Charakterklasse komplett unterschiedliche Fähigkeiten auszubilden. Sobald ihr eure Fraktionshauptstadt erreicht habt, dürft ihr je nach Klasse aus acht Seelen mit eigenen Fähigkeitenbäumen wählen. Maximal drei Seelen lassen sich gleichzeitig aktivieren, für bare Münze speichert ihr eine effektive Kombination als sogenannte Rolle ab.

Der Witz dabei: Je nachdem, welche Fähigkeiten eine bestimmte Situation verlangt, fallt ihr auf Knopfdruck aus der Rolle und spielt die offensiven, defensiven oder unterstützenden Fähigkeiten eurer Klasse optimal aus. Spieler mit einem besonderen Faible für PvP-Gefechte dürfen sich außerdem noch eine neunte Seele kaufen, deren Fähigkeitenbaum rein auf den Kampf gegen andere Spieler ausgelegt ist. Kaum ein Online-Rollenspiel erlaubt eine derart flexible Charakterentwicklung. Experimentierfreudige Anhänger ungewöhnlicher Spielstile werden hier glücklich.

Weiter mit: Grund 1: Rift wächst

Kommentare anzeigen

Ultra Street Fighter 2 - The Final Challengers: Klassischer Klopper

Ultra Street Fighter 2 - The Final Challengers: Klassischer Klopper

Auf PC und PS4 schlägt man sich schon seit Monaten mal besser und mal schlechter in Street Fighter 5. (...) mehr

Weitere Artikel

Intel strikes back! Core i9 soll gegen AMD Threadripper schießen

Intel strikes back! Core i9 soll gegen AMD Threadripper schießen

Erst vor Kurzem haben wir über die neuen AMD Threadripper-Prozessoren berichtet, die mit ihren 16 Kernen und 32 Th (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht