Vorschau Resident Evil - Revelations - Seite 4

Fakten:

  • wählt zwischen 3D-Effekt oder Kantenglättung
  • Munition ist chronisch knapp
  • spielt zwischen Resident Evil 4 und Resident Evil 5
  • ihr erforscht einen Ozeanriesen voller Monster
  • viele Rätsel zu lösen
  • weniger Fokus auf Action
  • erscheint 2011 für 3DS

Meinung von Thomas Nickel

Die Rückkehr zu alten Resident-Evil-Tugenden erweist sich als schlauer Schachzug von Capcom. Bereits in der etwa 30-minütigen Demo, die ich spielen durfte, überzeugte Resident Evil Revelations mit toller Grusel-Atmosphäre, ekligen Monstern und Spannung. Anstatt euch wie Rambos kleine Schwester durch die Gegnerhorden zu ballern, gilt es hier wieder Munition zu sparen. Oft ist es klüger, euer Heil in der Flucht zu suchen. Dank der griffigen Steuerung funktioniert das hier weit besser als in den alten PSone-Episoden. Ttrotz des Verzichts auf vorberechnete Hintergründe braucht sich die neue 3DS-Episode nicht vor den Render-Vorgängern verstecken. Bleibt nur zu hoffen, dass Capcom für das fertige Spiel das hohe Niveau dieser Demo hält! Ich bin zuversichtlich, dass uns in diesem Winter ein wirklich tolles Grusel-Abenteuer ins Haus steht.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Gratis-Wochenende für LawBreakers - oder: Wie Entwickler versuchen, Spiele zu retten

Gratis-Wochenende für LawBreakers - oder: Wie Entwickler versuchen, Spiele zu retten

Es ist kein Geheimnis. LawBreakers ist eines dieser Spiele, bei denen die meisten von euch wohl schon vor Veröffen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Resident Evil - Revelations

Alle Meinungen

Resident Evil - Revelations (Übersicht)