Test Die Völker - Seite 2

Jedes der drei Völker stellt ein Luxusgut her, mit dem Handel betrieben werden kann. Die Amazonen backen Schokotörtchen, die Pimmons stellen Pilzschnaps her und die Sajiki drehen Zigarillos. Der Spieler kann mit jeder Rasse eine Kampagne spielen, welche aus zehn Missionen besteht. Leider werden die Missionen nicht durch eine Hintergrundstory verbunden. Das Missionsziel besteht meist darin, von einem bestimmten Rohstoff eine gewisse Anzahl anzusammeln oder mit einem anderen Volk zu handeln.

Hin und wieder kommt es allerdings auch zu Meinungsverschiedenheiten, welche - wenn Diplomatie nicht mehr weiterhilft - durch einen Krieg ausgetragen werden. Kampfsituationen finden in Echtzeit statt, man kann Einheiten auswählen und mit ihnen feindliche Einheiten oder Gebäude angreifen. Um die Steuerung zu vereinfachen, kann man übrigens mehrere Krieger gruppieren.

Weiter mit: Test Die Völker - Seite 3

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Get Even: Um die Ecke gedacht und vorbeigeschossen

Get Even: Um die Ecke gedacht und vorbeigeschossen

Ermittlungsarbeiten, entflohene Häftlinge und Entführungen treffen auf Halluzinogene, (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 26

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 26

Hitze, Hitze, Hitze ... Selbst wenn ihr die Fenster aufreißt, kommt kein Lüftchen hineingeweht. Deshalb am b (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Die Völker (Übersicht)