Test Die Völker - Seite 2

Jedes der drei Völker stellt ein Luxusgut her, mit dem Handel betrieben werden kann. Die Amazonen backen Schokotörtchen, die Pimmons stellen Pilzschnaps her und die Sajiki drehen Zigarillos. Der Spieler kann mit jeder Rasse eine Kampagne spielen, welche aus zehn Missionen besteht. Leider werden die Missionen nicht durch eine Hintergrundstory verbunden. Das Missionsziel besteht meist darin, von einem bestimmten Rohstoff eine gewisse Anzahl anzusammeln oder mit einem anderen Volk zu handeln.

Hin und wieder kommt es allerdings auch zu Meinungsverschiedenheiten, welche - wenn Diplomatie nicht mehr weiterhilft - durch einen Krieg ausgetragen werden. Kampfsituationen finden in Echtzeit statt, man kann Einheiten auswählen und mit ihnen feindliche Einheiten oder Gebäude angreifen. Um die Steuerung zu vereinfachen, kann man übrigens mehrere Krieger gruppieren.

Weiter mit:

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

War of Crown: Neues Strategie-Rollenspiel für Smartphones veröffentlicht

War of Crown: Neues Strategie-Rollenspiel für Smartphones veröffentlicht

Publisher Gamevil und Entwickler Asone Games veröffentlichen heute das Strategie-Rollenspiel War of Crown für (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Die Völker (Übersicht)