Test Back to the Future EP1 - Seite 3

Immer ein Brüller: So stellte man sich früher die Zukunft vor.Immer ein Brüller: So stellte man sich früher die Zukunft vor.

Bild und Ton nahe am Original

Der bekannte und bewährte Zeichen-Stil hat nach wie vor seinen Charme und passt ideal zu der ja ebenfalls recht comichaften Handlung der Filme. Eine realistischere Grafik ist doch eher etwas für ernstere Themen à la Black Mirror 3. Die Gesichter und Animationen sind ebenfalls ganz nah am Original, ohne ihren eigenen Stil zu verlieren. Die Soundkulisse hat es natürlich einfach, denn bereits nach der Original-Titelmusik ist jeder echte Anhänger sowieso schon hin und weg.

Sehr irritierend ist allerdings, dass in vielen Dialogen die Sätze wie abgeschnitten wirken. Als ob die Nachvertonung in die bereits vorhandenen Bilder gequetscht worden wäre. So passt auch die Abstimmung mit den Lippenbewegungen zwischendurch nicht. Trotzdem leisten die Sprecher gute Arbeit und fangen das alte Film-Flair wunderbar ein. Und das obwohl es sich nicht um die Original-Stimmen aus den Filmen handelt. Das fällt aber nur denen auf, die sofort die Film-DVD einwerfen, um zu kontrollieren.

Die Hill-Valley-Expo passt in eine Sporthalle.Die Hill-Valley-Expo passt in eine Sporthalle.

"Schalten Sie auch nächsten Monat wieder ein, wenn es heißt: ..."

Die fünf Episoden dauern jeweils etwa zwei Stunden. Auch Anfänger sollten aufgrund des niedrigen Schwierigkeitsgrades kaum länger brauchen. Das scheint im ersten Moment kurz, geht aber für gerade mal 20 Euro absolut in Ordnung.

Ob diese Scheibchentaktik mit den kurzen, im Monatsabstand gelieferten Fortsetzungen unbedingt mehr Spieler an den Computer lockt, sei dahingestellt. Aber der Entwickler Telltale scheint ja gute Erfahrungen damit gemacht zu haben, denn die Amerikaner (Sam & Max Season 1, Wallace & Gromit - Der Hummelfluch, Bone) praktizierenen sie nun bereits zum wiederholten Male im Adventure-Bereich. Die erste Episode gibt es übrigens als kostenloses Probehäppchen. Auch in Zukunft sind mit

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

Crazy Taxi: Für Smartphones ab sofort kostenlos

Crazy Taxi: Für Smartphones ab sofort kostenlos

Der Sega-Klassiker Crazy Taxi ist ab heute kostenlos zu haben. Zumindest gilt das für die mobilen Plattformen Andr (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Back to the Future EP1 (Übersicht)