Test Earthworm Jim 2 - Seite 2

Grafik und Sound

Das Spiel kommt in weiten Teilen in der altbekannten 2D Grafik daher. Die Levels spielen alle vor verschiedenen Hintergründen und bieten somit eine abwechslungsreiche Hintergrundlandschaft. Problematisch ist, dass du manchmal den Überblick über das Spielgeschehen verlierst, da du nicht so recht zwischen Jim und dem Hintergrund entscheiden kannst. Weiterhin gibt es noch ein paar schöne Animationen. Der Sound besteht aus einer Hintergrundmusik, die gewohnt poplastig ist, und verschiedenen Soundeffekten, wie beispielsweise das Knallen von Jims Peitsche und den Geräuschen der Plasmapistole.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Kona: Mysteriöser Überlebenskampf im Schneesturm

Kona: Mysteriöser Überlebenskampf im Schneesturm

Als wären Schneestürme nicht schon ungemütlich genug, ist euch unsäglich kalt und ihr findet einen (...) mehr

Weitere Artikel

Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Seit der Ankündigung und dem ersten Video im Oktober 2016 ist es von offizieller Seite sehr ruhig um Red Dead Rede (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Earthworm Jim 2 (Übersicht)