Test Earthworm Jim 2 - Seite 2

Grafik und Sound

Das Spiel kommt in weiten Teilen in der altbekannten 2D Grafik daher. Die Levels spielen alle vor verschiedenen Hintergründen und bieten somit eine abwechslungsreiche Hintergrundlandschaft. Problematisch ist, dass du manchmal den Überblick über das Spielgeschehen verlierst, da du nicht so recht zwischen Jim und dem Hintergrund entscheiden kannst. Weiterhin gibt es noch ein paar schöne Animationen. Der Sound besteht aus einer Hintergrundmusik, die gewohnt poplastig ist, und verschiedenen Soundeffekten, wie beispielsweise das Knallen von Jims Peitsche und den Geräuschen der Plasmapistole.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Scalebound eingestellt - seid lieber dankbar

Scalebound eingestellt - seid lieber dankbar

Das Prominenten-Sterben geht 2017 weiter. Diesmal hat es ein Spiel erwischt: Scalebound. Weinen braucht ihr deshalb (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Link sollte mal eine Frau werden

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Link sollte mal eine Frau werden

Noch lange bevor The Legend of Zelda - Breath of the Wild vollständig angekündigt wurde, gab es zahlreiche Ge (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Earthworm Jim 2 (Übersicht)