Vorschau Final Fantasy 13-2 - Seite 4

1 von 0

Die Kämpfe sparen nicht an spektakulären Effekten.Die Kämpfe sparen nicht an spektakulären Effekten.

Monster und Knöpfchendrücken

Die Kämpfe selbst laufen nach dem vertrauten System aus Final Fantasy 13 ab - das heißt sie sind schnell und der Schlüssel zum Sieg ist ist der Paradigmen-Wechsel. Ändert dynamisch die Rolle eurer Kämpfe um euch an die jeweiligen Situationen anzupassen. Neu und willkommen sind die rekrutierbaren Monster: Manch ein Unhold unterstützt euch nach eurem Sieg im Kampf.

Etwas strittiger sind allerdings die neu eingeführtne Knöpfchendrück-Sequenzen. In der gespielten Demo waren die noch recht einfach und sahen auch gut aus. Aber ehrlich: Unbedingt hätte es dieses eher fragwürdige Spielelements der Marke God of War nicht gebraucht.

Dieses Video zu Final Fantasy 13-2 schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Nicht zu fassen: In der Welt der Spiele wird geklaut, was das Zeug hält! Und zwar nicht von den Spielern, sondern (...) mehr

Weitere Artikel

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Habt ihr euch schon mal gefragt, welche Publisher so richtig Kohle machen und ganz oben auf der Liste der reichsten Fir (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Final Fantasy 13-2 (Übersicht)