Test Combat Mission 2: Barbarossa to Berlin

von Gerd Schüle (26. Oktober 2002)

Vor zwei Jahren brachte eine Gruppe von Amateur-Entwicklern ein Strategiespiel mit dem Titel **Combat Mission heraus. Dieses Spiel, das sicherlich deutlich besser war als manches Profiprodukt wurde sehr schnell zu einem Geheimtipp unter den Hardcore-Strategen. Vor Kurzem ist nun mit "Combat Mission 2" der Nachfolger dieses anspruchsvollen Strategiespiels erschienen. In unserem Test erfahrt ihr, wie gut das Spiel geworden ist.**

Die Explosionen können sich sehen lassenDie Explosionen können sich sehen lassen

Das Zweiphasensystem

In "Combat Mission 2" durchspielt man eines der verlustreichsten Kapitel des Zweiten Weltkriegs - den gesamten Russlandfeldzug. Wahlweise übernimmt man den Befehl über sowjetischen, deutschen, finnischen, rumänischen, ungarischen, italienischen oder polnischen Truppen. In 50 umfangreichen Einsätzen wartet eine unglaubliche Vielfalt an detailgetreuen Kampfeinheiten und Fahrzeugen auf das Kommando des Spielers. Wie beim Vorgänger verbindet "Combat Mission 2" die Spannung von Echtzeit-Strategiespielen mit der taktischen Tiefe von rundenbasierten Strategiespielen. Das Spiel ist wie beim Vorgänger in zwei Phasen unterteilt. Während der ersten Phase erteilt man in aller Ruhe seinen Truppen die nötigen Befehle. Danach erledigt der Computer innerhalb einer kurzen Zeit die selbe Aufgabe. Sobald das geschehen ist beginnt die sogenannte "simulierte Ausführung" oder kurz gesagt das "Wir gehen"-Prinzip. Innerhalb von 60 Sekunden werden die Befehle des Computers und die eigenen gleichzeitig ausgeführt.

Ein VolltrefferEin Volltreffer

Spannend und realitätsnah

Das faszinierende daran ist, dass die Gefechte nie gleich ablaufen. Weil die Generäle gleichzeitig agieren und die Soldaten zugleich vorrücken, sind die Schlachten nie vorhersehbar. Auch die Tatsache, dass nicht nur zwischen getroffen und daneben unterschieden wird, sondern dass Einflüsse wie Panzerungsqualität, Panzerungsstärke, Munitionstyp, Aufprallwinkel, Schussfallen und so weiter mit berücksichtigt werden, erhöht die Spannung und macht das Spiel sehr realistisch. Spielerisch hat "Combat Mission 2" allerdings bis auf ein paar Detailverbesserungen nichts Neues zu bieten. Bei den Detailverbesserungen ist man auf Vorschläge der Spieler eingegangen, z. B. bestreichen nun Maschinengewehre auf Wunsch einen ganzen Bereich statt nur auf einzelne Feinde zu feuern. Dank eines Generators und Editors kann man sich auch seine eigenen Schlachten und Szenarien zusammenbasteln.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

Ihr habt einen Spiele-Rechner für unter 1.000 Euro zuhause stehen? Oder spielt gar an einer Konsole? Menschen, die (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Zur Nintendo Switch gibt es seit wenigen Tagen zahlreiche Infos: Erscheinungstermin, Preis und Spiele sind bekannt gege (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Battlecrew - Space Pirates
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Combat Mission 2 (Übersicht)