Vorschau PES 2012 - Seite 4

Fakten

  • Computer-Spieler greifen aktiv ein
  • in mehreren Stufen justierbar
  • weniger Spiel-Unterbrechungen
  • frische Animationen
  • neu: Portugiesische Liga
  • alt: keine Bundesliga
  • Elfmeter wieder aus der Torperspektive
  • Trainingsmodus mit Herausforderungen
  • mehr Leben an der Seitenlinie
Dieses Video zu PES 2012 schon gesehen?

Meinung von Philip Ulc

Mein liebstes Fußballspiel spielt sich schon in dieser frühen Fassung fast fehlerfrei. Klasse finde ich das manuelle Wählen von Spielern mit dem rechten Stick - so sehr haben mich in der Vergangenheit automatisierte Bewegungsabläufe meiner Spieler gestört. Einige Neuerungen wie das Dirigieren zweier Spieler mit zwei Analog-Knüppeln halte ich für überambitioniert, denn so schnell sind die menschlichen Reflexe gerade in Online-Partien vermutlich nicht. Für mich steht ein sehr gutes Fußballspiel ins Haus, das vom Spielgefühl wohl überragend ist. Jetzt bin ich auf die verbesserte Online-Meisterliga (noch nicht spielbar) und die neuen Lizenzen gespannt. Denn die Präsentation ist in diesem Jahr wieder einmal eher zweckdienlich als stilvoll. Ach ja: die Bundesliga fehlt immer noch.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Pro Evolution Soccer 2012

Alle Meinungen

PES 2012 (Übersicht)