Terraria - Minecraft aus der Seitenansicht - Seite 2

(First Facts)

Fakten

  • zweidimensionales Abenteuerspiel
  • freie Welt ohne finales Spielziel
  • zufällig generierte Kerker und Höhlen
  • über 40 Monster und 6 Boss-Monster
  • intuitives Handwerkssystem
  • Mehrspieler-Modus mit bis zu 255 Spielern

Meinung von Alexander Holzinger

Terraria passt gut in die Palette der Sandkasten-Spiele. Im Unterschied zu Minecraft beschäftigt sich Terraria aber weniger mit dem Element des Bauens. In Terraria hingegen legt Entwickler Re-Logic durch die fehlende dritte Dimension größeren Aspekt auf die Erforschung der unzähligen Verließe und Tunnel. Ein Spielprinzip, das durchaus unterhält und seine Anhänger findet.

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur First Facts-Übersicht