Vorschau Civilization World - Seite 2

Die Spezialisierung auf eine Kategorie (hier Viehzucht) ist für den Gesamtsieg ratsam.Die Spezialisierung auf eine Kategorie (hier Viehzucht) ist für den Gesamtsieg ratsam.

Die eigene Stadt

Anstatt serientypisch ganze Kontinente mit Städten einzunehmen, besiedelt ihr nur das grüne Land um euren Palast - FarmVille lässt grüßen! Errichtet Wachtürme und erweitert so Sichtweite und Ausdehnung eures Umlands. Dann baut ihr Wege sowie Häuser und teilt den Bewohnern Berufe zu.

Arbeiter roden nahe gelegene Wälder oder bauen Steine ab. Bauern ernten Gärten, Maisfelder oder Obstplantagen, die ihr errichtet. Allerdings solltet ihr effektive Arbeitsabläufe erstellen. Alle Bürger liefern den Ertrag direkt zu eurem Palast. Zusätzlich solltet ihr Spezialgebäude errichten: Ein Sägewerk erhöht den Holzertrag, während Händler mehr Geld mit einem Markt einnehmen. Zudem erweitert ihr die Gebäude für dickere Rohstoff-Ausbeute oder höherer Sichtweite der Wachtürme - vorausgesetzt es sind genug Ressourcen vorhanden. Schnell entsteht ein funktionierendes Wirtschaftssystem mit herumwuselnden Bürgern. Die Spielmechanik erinnert dabei nicht nur optisch an Die Siedler und Age of Empires Online.

Wie bei einem Kartenspiel legt ihr eigene Einheiten für den Kampf aus.Wie bei einem Kartenspiel legt ihr eigene Einheiten für den Kampf aus.

Kunst, Kultur, Krieg

Zudem setzt ihr eure Untertanen als Händler, Wissenschaftler und Künstler ein. Diese erzeugen entsprechend Geld, Wissenschafts- oder Kultur-Punkte. Selbige benötigt ihr in Minispielen, um die Entwicklung zu beschleunigen. Der Technikbaum zeigt, welche neuartigen Techniken zu erforschen sind - vom Alphabet über Navigation bis zur Atomenergie. Ähnlich verhält es sich mit Wirtschaft und Kultur. Händler, Künstler und Große Persönlichkeiten tragen zur weiteren Entwicklung bei.

Kämpfe tragt ihr bei Civilization World nicht mehr durch taktische Positionierung auf der Karte aus. Stattdessen stellt ihr nur Militäreinheiten zur Verfügung. Der Anführer der Zivilisation darf eine Abstimmung ansetzen, ob und wer angegriffen werden soll. Dann startet der nüchtern gehaltene Krieg auf dem Statistik-Bildschirm. Freie Felder besetzt ihr mit eigenen Einheiten, um den Nachschub zu sichern. Besiegt ihr eine andere große Zivilisation, winkt der vorzeitige Eroberungs-Spielsieg.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Civilization World (Übersicht)