Vorschau Prey 2: Alien-Shooter im Mass-Effect-Stil

von Redaktioneller Mitarbeiter (17. September 2011)

Frischer Held, neue Handlung, keine Portale: Das Actionspiel Prey 2 übernimmt nicht viel aus dem Vorgänger, erinnert spielerisch dafür an Mirror's Edge und Brink. spieletipps wirft einen Blick auf die ungemein flotten Schusswechsel in einer schummrigen Leuchtreklame-Welt.

Gleich zu Beginn greifen uns Außerirdische an.Gleich zu Beginn greifen uns Außerirdische an.

Agil, beweglich, verflixt stark. Ihr rennt, klettert und bewegt euch so geschmeidig wie Faith aus Mirror's Edge. Keine Entfernung ist zu weit, kein Hindernis zu groß. Ihr springt über riesige Rohre, hüpft von Plattform zu Plattform und macht Brink in Sachen Fortbewegung Konkurrenz. Genau so scheint sich Prey 2 anzufühlen. Bewegung rückt in den Vordergrund. Abgründe, doppelt so breit wie ein Auto, überwindet ihr spielerisch. Mit dem Vorgänger Prey hat der zweite Teil nicht mehr viel gemein. Auch der Held setzt eine Runde aus. Neue Figur: Killian Samuels, Mensch. Alsbald lernt er jedoch fiese Außerirdische kennen. Sie entführen ihn sogar. Wie gemein!

Jedenfalls wacht ihr auf dem Planeten Exodus auf. Das Flugzeug liegt in Trümmern, Feuer blendet wie helle Scheinwerfer. Ihr findet eure Pistole, schließlich seid ihr Polizist. Zum Glück, denn bei der Suche nach Überlebenden greifen ihn Außerirdische an. Den ersten erledigt ihr mit zwei Schüssen. Knallhart. Doch die Gegner kommen aus allen Löchern, nehmen euch unter schweren Beschuss.

1 von 3

Der Planet Exodus

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

7 Dinge, die nur echte PC-Freaks machen

Ihr habt einen Spiele-Rechner für unter 1.000 Euro zuhause stehen? Oder spielt gar an einer Konsole? Menschen, die (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Zur Nintendo Switch gibt es seit wenigen Tagen zahlreiche Infos: Erscheinungstermin, Preis und Spiele sind bekannt gege (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Vorschau-Übersicht