Vorschau Darkness 2 - Neue Talente, neue Tötungsmöglichkeiten, Fakten und Meinung

Neue Talente, neue Tötungsmöglichkeiten

Erledigte Gegner saugt ihr wie im Vorgänger aus, um deren Seelenenergie zu erhaschen. So erhaltet ihr wichtige Talentpunkte - in Darkness 2 kann Jackie nämlich beständig neue Fähigkeiten erwerben.

Der hilfreiche Darkling attackiert Gegner und hilft bei Rätseln.Der hilfreiche Darkling attackiert Gegner und hilft bei Rätseln.

Über den Talentbaum erlangt ihr immer mächtiger werdende Dämonenarm-Attacken. Weitere Fähigkeiten sind zeitweise unendliche Munition oder das Sehen durch Wände. Gesammelte Seelenpunkte setzt ihr auch im Kampf ein: Werft diese wie Granaten, um mit einem schwarzen Loch nahe Gegner zu eliminieren.

Die aus dem Vorgänger bekannten Darklings sind auch wieder mit dabei. Diesmal steht euch ein einzelner dieser Gollum-artigen Helferlein ständig zur Seite. Dieser soll laut Entwickler eine gewichtige Rolle in der Spielgeschichte erhalten.

Die düstere games-Präsentation endet abrupt: Jackie wacht nach dem letzten Kampf unvermittelt in einer Irrenanstalt auf. Wärter und Ärzte beruhigen ihn und wir fragen uns: Sind seine Abenteuer tatsächlich nur ein Hirngespinst?

Mehr Fokus auf die Comics

Da der Titel auf einer Comic-Vorlage basiert, sind wir besonders gespannt auf die scheinbar wendungsreiche Spielgeschichte. Die bereits seit Teil Eins tote Freundin Jenny spielt laut Entwickler nämlich auch noch eine wichtige Rolle. Ebenso gibt es ein Wiedersehen mit Jimmy the Grape und Tante Sarah.

Den stilbildenden Comic-Effekt setzen die Entwickler nur sparsam ein.Den stilbildenden Comic-Effekt setzen die Entwickler nur sparsam ein.

Der kontrastreiche Comic-Stil des Spiels orientiert sich an den Grafik-Novels und erzeugt trotz stilisierter Optik eine düstere Atmosphäre. Der gelungene Wechsel zwischen Licht und Schatten sowie die schwarz umrandeten Figuren bieten schon jetzt feinsten HD-Augenschmaus.

Die dunklen Szenarien und teils wahnsinnigen Feinde erinnern dagegen an die Unterwasserwelten von Bioshock. Erstklassig ist auch die Soundkulisse: Neben brachialem Waffenlärm besticht vor allem die Stimme von Faith-No-More-Sänger Mike Patton. Dieser intoniert wieder den unberechenbaren "Charakter" der Darkness.

Fakten:

  • erweiterte Fähigkeiten der Dämonenarme
  • blutige Exekutionen möglich
  • Ballern mit zwei verschiedenen Waffen
  • spannende Geschichte mit Aha-Effekt
  • übersichtliches Talentsystem
  • düstere Comic-Grafik mit passenden Lichteffekten
  • erscheint voraussichtlich am 10. Februar 2012 für PC, PS3 und Xbox 360

Meinung von Thomas Stuchlik

Zwar sind nicht mehr die Starbreeze Studios für den Nachfolger des 2007 erschienenen Darkness zuständig, doch der Entwicklerwechsel hat dem Titel gut getan. Die Macher von Digital Extremes zeigten bereits ballerlastige Action-Sequenzen.

Bislang ist wenig von der Spielwelt zu sehen, die bereits im Vorgänger mit liebevollen Details abseits der Hauptgeschichte aufwarten konnte. Richtig interessant ist der Konflikt des Hauptdarstellers mit der Darkness (deutsch für Dunkelheit), denn gleichzeitig kämpft sie für und gegen ihn.

Hier erwarte ich eine Hintergrundgeschichte voller Überraschungen. Wenn es dann noch genug Abwechslung abseits der Ballereien gibt, erwartet euch hier ein optisch aufwändiger Spielehit - und das schon in knapp drei Monaten.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

The Legend of Zelda - Ocarina of Time: Vinyl-Version des Soundtracks ab heute vorbestellbar

Die Musik aus The Legend of Zelda - Ocarina of Time vom japanischen Komponisten Koji Kondo gehört zu den bekanntes (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Darkness 2 (Übersicht)