Die Serie Age of Empires: Unterhaltsame Geschichtsstunde

(Special)

von Alexander Holzinger (12. September 2011)

Hand hoch, wer von euch noch kein Age of Empires gespielt hat! Wenn dem so ist, habt ihr etwas verpasst. Die Strategie-Serie ist nicht umsonst eine der erfolgreichsten auf der Welt. Nicht nur am PC, sondern auch auf PS2 und sogar Nintendo DS.

Die Serie im Überblick. Links geht es los mit Age of Empires 1.Die Serie im Überblick. Links geht es los mit Age of Empires 1.

Vor knapp 14 Jahren lässt Entwickler Ensemble Studios unter Leitung von Spiel-Gestalter Bruce Shelly (Civilization) das Echtzeit-Strategiespiel Age of Empires auf die Spielergemeinde los. Das Entwickler-Studio gibt es nicht mehr, doch Age of Empires lebt weiter.

Alles beginnt mit Age of Empires im Oktober 1997. Das Spiel nimmt euch mit auf eine historische Reise durch die Vergangenheit. Von der Steinzeit über griechische Mythologie bis zum amerikanischen Bürgerkrieg sind virtuell fast 10.000 Jahre Menschheitsgeschichte vertreten. Age of Empires ist Kult und die Serie verkauft sich millionenfach. Dabei ist das Spielprinzip simpel: Bauen, Entdecken und Kämpfen treibt den Spieler in Age of Empires immer weiter voran. Vielleicht ist das auch der Grund für den Erfolg der Spiele. Alle fünf Hauptteile (Ableger mitgezählt) sind von der Spielmechanik gleich und das ist für eingefleischte Echtzeit-Strategie-Spieler auch wichtig. So solltet ihr am Anfang eine funktionierende Wirtschaftsstruktur in eurer Basis errichten. Gleichzeitig wehrt ihr euch gegen Angreifer und im Laufe des Spiels befehligt ihr auch ein eigenes Heer.

1 von 5

Die Titelbilder der Serie Age of Empires

Weiter mit: Age of Empires

Kommentare anzeigen

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Nicht zu fassen: In der Welt der Spiele wird geklaut, was das Zeug hält! Und zwar nicht von den Spielern, sondern (...) mehr

Weitere Artikel

Lego City Undercover: "Nintendo Switch"-Fassung setzt 13 GB Download voraus - aus Kostengründen?

Lego City Undercover: "Nintendo Switch"-Fassung setzt 13 GB Download voraus - aus Kostengründen?

Die Nintendo-Switch-Fassung von Lego City Undercover kommt offenbar mit einem echten Wermutstropfen: Selbst wenn Kä (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht