Test Deus Ex 3 - Seite 2

Das Deckungssystem funktioniert etwas hakelig.Das Deckungssystem funktioniert etwas hakelig.

Gegenwärtige Probleme in der Zukunft

Ihr übernehmt die Rolle von Adam Jensen. Ihr seid Sicherheits-Chef von Sarif Industries. Ihr sorgt dafür, dass alles nach Plan läuft, wenn das Unternehmen eine öffentliche Veranstaltung hat. Gar nicht so einfach, schließlich gibt es zahlreiche Demonstranten. Alles nimmt seinen tragischen Lauf: Eine Gruppe von Söldnern greift Sarif Industries an. Zerstört alles. Die Labore, Forschungseinrichtungen, einfach alles. Und auch Adam Jensen hält den Widersachern nicht stand. Er stirbt. Aber nur fast. Durch die Augmentierungen bleibt er am Leben. Seine Körper besteht komplett aus mechanischen Teilen.

Er ist kein Mensch mehr. Er ist eine Maschine. Widerwillen. Er war immer ein Gegner dieser Technologie. Trotzdem hat er für Sarif gearbeitet. Ein lukrativer Auftrag eben. Und auch weil seine Freundin dort die Forschungen leitet. Die stirbt bei dem Überfall allerdings. Nun sieht sich Adam vor zwei Aufgaben stehen: Mit der Tatsache klarkommen, ein Augmentierter zu sein. Und Rache nehmen an den Mördern seiner Freundin. Hier beginnt eine komplexe wie spannende Handlung in einer für euch fremden Welt, die dennoch viele gegenwärtige Probleme wie Diskriminierung und Geldgier aufgreift.

1 von 3

Die Gegner in Deus Ex

Mit einer stimmigen Beleuchtung sorgt das Spiel für Atmosphäre.Mit einer stimmigen Beleuchtung sorgt das Spiel für Atmosphäre.

Dieses Video zu Deus Ex 3 schon gesehen?

Optisch mau, aber voll emotionaler Kraft

Die Optik von Human Revolution erweist sich als größte Schwäche. Denn obwohl die an Blade Runner erinnernde Welt mit toller und düsterer Beleuchtung daherkommt, fallen die Texturen selber oft matschig aus. Auch die Gesichtsanimationen erwecken den Eindruck, die Charaktere hätten ziemlich lange Stöcke im Allerwertesten. Nichtsdestotrotz macht es Spaß, Detroit und Schanghai zu erkunden. Zugegeben: Die Welt in Two Worlds 2 oder The Elder Scrolls 4 - Oblivion ist größer. Viel größer. Doch in Deus Ex ist die Aussichtslosigkeit, die tiefe Verzweiflung und Diskrimierung der Augmentierten deutlich zu spüren.

Die Welt erweckt einen emotionaleren Eindruck. Sie fesselt euch, nimmt euch mit auf eine Reise in eine Zukunft, die gar nicht so abwegig erscheint. Deus Ex mischt dabei Elemente aus Rollenspielen und Shootern. Ihr erweitert Adam zum Beispiel mit Hilfe eurer Augmentierungen. Ihr könnt Personen in Gesprächen besser analysieren, stärkere Gegenstände heben, durch Wände hindurchschauen und so viel mehr. Es liegt an euch, wie ihr euch entwickelt.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Deus Ex 3 (Übersicht)