Test Tourist Trophy

von Gerd Schüle (20. Juni 2006)

Mühsam habe ich mich auf den zweiten Platz vorgekämpft. Vor mir ist eine lange Gerade, und mein letzter Konkurrent. Ich dreh den Gashahn voll auf und schaffe es tatsächlich den ersten Platz zu erobern, aber leider nicht allzu lange. Als ich nur noch zusehen kann, wie sich mein Motorrad samt Fahrer überschlägt denke ich wieder an das Kurventraining, aber nun ist es zu spät! Es ist für euch aber noch nicht zu spät, um mehr über das Spiel, aus dem dieses Szene stammt, zu erfahren, der Motorradsimulation "Tourist Trophy."

Kurventechnik ist eine wichtige Voraussetzung zum SiegKurventechnik ist eine wichtige Voraussetzung zum Sieg

"Gran Turismo 4" auf zwei Rädern

Rennspielfans der PS2 kennen das Entwicklerteam von Polyphony Digital bestens. Schließlich stammt aus diesem Haus die beste Rennspielsimulation, die es je für die PS2 gab, "Gran Turismo 4". Dieses Spiel ist die umfangreichste und realistischste Rennspielsimulation, die es bisher für die PS2 gibt. Dieses Ziel wollen die Entwickler nun im Bereich der Motorradsimulationen, mit ihrem neusten Spiel "Tourist Trophy", ebenfalls erreichen. Und das Spiel kann seine Wurzeln nicht verbergen. Schon das Hauptmenü des Spiels weist große Ähnlichkeit mit dem großen Vierradvorbild auf. Damit könnten die meisten Spieler wahrscheinlich noch sehr gut leben. Deutlich anders sieht das bei den über 35 Strecken aus, die bis auf eine einzige Strecke alle 1 zu 1 aus "Gran Turismo 4" übernommen wurden. Gut, ein paar der Pisten wurden für die Bedürfnisse von Motorradrennen bei der Streckenführung etwas modifiziert, aber weltbewegend ist das gerade nicht. Eigentlich ist das ein großes Armutszeugnis, oder eben gekonnte Vermarktung von teuer bezahlten Lizenzen. Egal was es auch ist, kundenfreundlich ist es auf jeden Fall nicht, denn treue Fans können bei einem neuen Spiel völlig zurecht auch neue Strecken erwarten.

Eine NachtfahrtEine Nachtfahrt

Herausforderungen

Grundsätzlich gibt es wieder zwei Spielvarianten, den Arcademodus und die Karriere, die in diesem Spiel mit Tourist Trophy Modus betitelt wurde. Im Arcadebereich gibt es wieder die altbekannten Einzelrennen, Zeitrennen, Duelle 1 gegen 1 und die Multiplayer-Fahrten im Splitscreen, die in etwa dem "GT4"-Vorbild entsprechen. Den Karrieremodus haben die Entwickler allerdings überarbeitet, allerdings nicht gerade vorbildhaft. Tuning-Möglichkeiten z. B. gibt es bis auf ein paar geringfügige Einstellungen im Bereich der Aufhängung, der Bremsen, des Getriebes und der Wahl eurer Reifenmischung nicht. Auch ein Bankkonto sucht ihr vergebens, denn das Geld wurde in der Welt von "Tourist Trophy" ebenfalls abgeschafft. Neue Bikes für eure Garage müsst ihr euch bei sogenannten Herausforderungen regelrecht erfahren. Diese laufen immer nach dem selben Prinzip ab. Ihr tretet auf einer festgelegten Strecke gegen einen Konkurrenten an, überholt ihr ihn und bleibt 10 Sekunden lang vor ihm, habt ihr gewonnen und das Motorrad gehört euch. Meistens ist das eine gut lösbare Aufgabe, aber manches mal beißt man sich richtig die Zähne bei den hervorragend fahrenden Gegnern aus.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Tourist Trophy (Übersicht)