Test God of War Collection Volume 2: Noch mehr Kratos für PS3

von David Dieckmann (29. August 2011)

Nach den PS2-Teilen von God of War gibt es nun auch die beiden PSP-Ableger mit hochaufgelöster Grafik für die PlayStation 3. Ab voraussichtlich dem 16. September 2011 dürft ihr zuschlagen. Lohnt es sich für Kriegsgott Kratos noch einmal knapp 40 Euro zu berappen?

Kriegsgott Kratos mit Athenes Klingen.Kriegsgott Kratos mit Athenes Klingen.

Zweimal hat der spartanische Kriegsgott Kratos bereits einen Abstecher auf Sonys Handheld PSP unternommen. In God of War - Chains of Olympus und God of War - Ghost of Sparta schnetzelt sich der rot bemalte Herr durch Feindesmassen. Die beiden Spiele bahnen sich nun ihren Weg in größere Gewässer - auf die PlayStation 3, in hoher Auflösung und mit dem PS3-Controller. Mit der God of War Collection Volume 2 bekommt ihr gleich beide Spiele auf einmal für den großen Sony-Kasten.

Doch was taugt das PSP-Metzelpaket? So viel vorweg: Wer denkt, er bekommt hier einen grafischen Orgasmus à la God of War 3 serviert, den enttäuscht die Kollektion bereits im Titelbildschirm. Der schwach texturierte Kratos-Kopf wirkt für PS3-Verhältnisse doch etwas "spartanisch". Aber Grafik ist bekanntlich nicht alles. Spielerisch überzeugt Kratos - sogar noch ein bisschen mehr als auf PSP.

Weiter mit: Test God of War Collection 2 - Seite 2

Kommentare anzeigen

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

Seit Wochen rätseln die Spieler von No Man's Sky, welche Inhalte Hello Games mit dem kommenden Update 1.3 verö (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - God of War Collection Volume 2

Alle Meinungen

God of War Collection 2 (Übersicht)