Test Spy Mouse: Auf den Käse, fertig , los!

von David Ulc (06. September 2011)

Ihr seid eine Maus, eine Agentenmaus. Der Auftrag: Käse stehlen. Eure Gegner sind Katzen jeder Art, die kurzen Prozess mit euch machen. Doch mit den richtigen Tricks erbeutet Agent Squeak einen Laib nach dem anderen.

Während die Katzen beschäftigt sind, entkommt ihr klammheimlich mit dem Diebesgut.Während die Katzen beschäftigt sind, entkommt ihr klammheimlich mit dem Diebesgut.

Mäuse lieben Käse über alles. So will es das Klischee. Und das gilt auch für Spy Mouse. Also heißt es, ran an den Käse! Aus Wohnungen, Höfen oder Gärten mit kleinen Geheimwegen und Schaltern sammelt ihr in jedem der 70 Levels das gelbe Milcherzeugnis. Das gibt es sogar in verschiedenen Größen und Formen. Je größer, umso schwerer. Und logischerweise läuft James Bond-Verschnitt Squeak dann auch entsprechend langsamer. Also leichte Beute für die Katzen. Diese machen entweder sofort Jagd auf euch oder bewerfen euch sogar mit Wurfsternen. Auch blinde Katzen findet ihr hier. Und ganz besonders böse in den Bosslevels.

Agent Squeak steuert sich dabei angenehm einfach. Die Steuerung ist bekannt aus Flight Control und funktioniert mühelos per Fingerbewegung, stört aber manchmal die Sicht. Ebenso hilfreich sind die zahlreichen Gegenstände: mit Wollknäueln oder Fischen lassen sich die Katzen ablenken, Chilischoten lassen Squeak flitzen und mit dem Zusatzkauf von "Kiska" für 79 Cent lassen sich Katzen komplett ausschalten.

Hier bekommt ihr das Spiel

Spy Mouse in iTunes kaufen

Hat dir "Spy Mouse: Auf den Käse, fertig , los!" von David Ulc gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Weiter mit: Test spy mouse - Seite 2

Kommentare anzeigen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: 10 Dinge, die jeder erlebt haben muss

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: 10 Dinge, die jeder erlebt haben muss

Auch wenn ihr Links neuestes Abenteuer schon durchgespielt habt: Im riesigen Hyrule sind euch mit Sicherheit einige (...) mehr

Weitere Artikel

For Honor: Neue Inhalte und zwei neue Seasons

For Honor: Neue Inhalte und zwei neue Seasons

For Honor war in letzter Zeit nicht sonderlich von Erfolg gekrönt. Zuerst verließ der Creative Director des (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

spy mouse (Übersicht)