Test spy mouse - Seite 2

Pro:

  • umfangreiche Levelauswahl
  • witzige und sinnvolle Gegenstände
  • viele Katzentypen
  • elegante intuitive Steuerung
  • fordernde Bonusziele

Contra:

  • wenig Abwechslung bei Endgegnern
  • Levelaufbau ähnelt sich sehr
  • Sicht durch Finger eingeschränkt
  • Hilfestellung Kiska kostet 79 Cent
  • einige Level frustrierend

Hier bekommt ihr das Spiel

Spy Mouse in iTunes kaufen

Meinung von David Ulc

Das Spielprinzip ist simpel, die Umsetzung ist gut. Ich passe auf, dass mich keine Katze entdeckt und schnappe mir den Käse. Mit der intuitiven Steuerung gelingt mir das auch hervorragend. Auch sonst steckt viel Liebe zum Detail dahinter: Die Katzen beschäftige ich mich Wollknäuel, locke sie vor den Fernseher, verstecke mich im Sessel und und und. Nur die Bosskämpfe sind unspektakulär. Richtig ärgerlich finde ich allerdings die Hilfestellung namens "Kiska". Wenn ich bei manchen Levels nicht weiterkomme, kann ich mich entweder totärgern und weiter probieren oder für 79 Cent die Hilfe erkaufen. Andere Spiele bieten Hilfe ohne zusätzlich Geld zu verlangen. Und wenn spieletipp für jede Hilfe Geld verlangen würde, hätte hier jeder Millionen auf dem Konto. Ich jedenfalls werde nicht jedesmal Geld bezahlen, wenn ich nicht weiterkomme. Zum Glück kommt das nicht allzu oft vor. Wenn ich davon absehe, bleibt ein spaßiges Gelegenheitsspiel mit putziger Grafik und Charisma.

80

meint: Einfaches, aber motivierendes Katz-und-Maus-Spiel mit eleganter Steuerung und viel Witz. Lediglich kleinere spielerische Mankos trüben den Spaß.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Verdammt große Fußstapfen hat er hinterlassen, der gute Commander Shepard. Zu groß für Sara und (...) mehr

Weitere Artikel

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

spy mouse (Übersicht)