Minecraft - Mit Version 1.8 geht es erst richtig los - Creative-Modus - stresslos drauflosbauen und Fazit

(Special)

Überarbeitete Texturen lassen die Blöcke in neuem Glanz erstrahlen.Überarbeitete Texturen lassen die Blöcke in neuem Glanz erstrahlen.

Creative-Modus - stresslos drauflosbauen

Im zweiten Modus ("Creative") bekommt ihr alle Zeit der Welt, um eure Bauwerke und Minen zu perfektionieren. Weder gibt es eine Hunger- noch eine Lebensanzeige, selbst Laufen fällt flach, da ihr einfach per Doppelklick auf die Leertaste fliegt. Rohstoffe braucht ihr auch nicht abbauen, da ihr davon unendlich viele habt. Die Neuerung "Instant Mining" beschreibt die einfache Tatsache, dass ihr nun beim ersten Schlag einen Block zerstört.

Zu den neuen Gegenständen und Blöcken zählen Steinziegel, Glasscheiben, Pilzblöcke oder auch Zauntore. Flüsse, verlassene Minen, Untergrundschluchten und tiefere Ozeane prägen die Landschaften in der neuen Version. Von akustischer Seite aus kommen viele neue und überarbeitete Soundeffekte für Witterungen wie Regen.

Minecraft Version 1.8 - neue Abenteuer?Minecraft Version 1.8 - neue Abenteuer?

Fazit

Die kommende Version 1.8 bringt die bekannte Minecraft-Welt offenbar gehörig durcheinander. Der neue "Survival"-Modus wirkt wie ein richtiges Rollenspiel mit Gewölben, Missionen und Nichtspielercharakteren. Die Möglichkeit, Erfahrungspunkte zu sammeln und die neue Notwendigkeit, Nahrung zu sich zu nehmen, um nicht zu verhungern, bringen mehr Spannung in das Spiel.

Der klassische "Creative"-Modus dagegen wird bestens geeignet sein, um in aller Ruhe seiner Fantasie freien Lauf zu lassen. Kein stressiges Abbauen von Rohstoffen, keine Monster, die einem das Leben schwer machen, stattdessen alle Werkzeuge und Gegenstände, um in Windeseile gigantische Bauwerke und Landschaften zu errichten. Somit bedient das die Aktualisierung beide Minecraft-Liebhaberlager gleichermaßen - die Freude auf die neue Version scheint berechtigt.

Weiter mit: Ihr wollt mehr?

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Minecraft (Übersicht)