Vindictus: Alles kann eine Waffe sein! - Seite 2

(First Facts)

Fakten:

  • interaktive Spielumgebung
  • instanzierte Spielebenen
  • schöne Animationen der Fähigkeiten
  • blutige Kämpfe
  • Spielwelt inspiriert von der keltischen Mythologie
  • gute Dialoge
  • die europäische Version ist für das vierte Quartal 2011 angesetzt

Meinung von Izzy Imer

Das kostenlose Onlinespiel Vindictus bietet schöne Grafiken und eine interessante Spielphysik. Die Möglichkeit, dass ihr jegliche Gegenstände der Spielwelt als Waffe nutzen könnt, bringt eine neue strategische Dimension ins Kampfgeschehen. So macht es viel Spaß, mich durch Horden von Monstern zu kloppen. Hersteller Nexon hat mit diesem Onlinespiel definitiv einen sehr schönen Titel entwickelt, der für ein bisschen Abwechslung im Genre sorgt.

Dieses Video zu Vindictus schon gesehen?

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Scalebound eingestellt - seid lieber dankbar

Scalebound eingestellt - seid lieber dankbar

Das Prominenten-Sterben geht 2017 weiter. Diesmal hat es ein Spiel erwischt: Scalebound. Weinen braucht ihr deshalb (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Nioh: Am Wochenende zum letzten Mal testen

Nioh: Am Wochenende zum letzten Mal testen

Am Wochenende habt ihr die letzte Gelegenheit Nioh kostenfrei auf der PlayStation 4 zu testen, bevor das Spiel dann auc (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Vindictus (Übersicht)