Test DDTank: Worms als Rollenspiel mit Manga-Grafik

von Mats Brandt (18. Januar 2012)

Nein, das hier ist nicht Worms Armageddon oder Ballerburg. Browser-Spiel DDTank orientiert sich zwar an diesem Spielprinzip, mischt das Ganze aber mit einem Level-System à la MapleStory.

In der sogenannten Spielhalle messt ihr euch mit anderen Spielern im Kampf.In der sogenannten Spielhalle messt ihr euch mit anderen Spielern im Kampf.

Das Grundprinzip von DDTank ist leicht verständlich. Ähnlich wie in Worms - Armageddon beschießt ihr euch abwechselnd auf einer zweidimensionalen Landschaft. Mit eurem Charakter tretet ihr alleine oder mit Partnern im Kampf gegen andere Spieler an.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Das Minispiel wird vor allem durch seine Rollenspiel-Inhalte zu mehr als nur einer Applikation: Um erfolgreich mit eurem Charakter zu kämpfen, solltet ihr ihn weiterentwickeln. Beim richtigen Einstieg unterstützen euch dabei stets Aufgaben, die ihr im Laufe des Spiels bekommt.

Genügend Möglichkeiten zur Weiterentwicklung bietet die Stadtübersicht. Hier findet ihr das Kaufhaus, in dem ihr neue Kleidungsstücke und Waffen für euren Kämpfer erwerbt. Vermutlich ist DDTank die reinste Goldgrube.

Alles lässt sich für echtes Geld kaufen - auf einen Schlag könnt ihr Premium-Inhalte im Wert von bis zu 500 Euro ordern. Alternativ könnt ihr Gegenstände auf der freien Börse auch gegen Spielgeld erwerben. Das Angebot dort fällt allerdings wesentlich geringer aus.

Spielprinzip Worms mit Verschuldungsgefahr

Im Kampf steht ihr euch mit euren Gegnern auf dem Kriegsfeld gegenüber. Runde für Runde beschießt ihr euch, bis einer der Teilnehmer keine Lebenspunkte mehr besitzt. Wann immer ihr am Zug seid, solltet ihr Windgeschwindigkeit und -richtung beachten, euren Charakter danach ausrichten und ordentlich zielen.

Die Gegner machen sich schussbereit. Hoffentlich treffen sie nicht!Die Gegner machen sich schussbereit. Hoffentlich treffen sie nicht!

Darüber hinaus verbessert ihr eure Waffe zeitweise mit sogenannten "Power-Ups", beispielsweise erhöht ihr so den verursachten Schaden. Vorsicht ist geboten, wenn ihr euren Charakter positioniert.

Wer zu nahe an den Gegner rückt, trifft sich im schlimmsten Fall selbst. Für jeden Kampf - ob Sieg oder Niederlage - erhaltet ihr Erfahrung und Gold, das ihr anschließend in Läden ausgebt. Dort kauft ihr euch etwa stärkere Waffen.

Weiter mit: Fakten und Meinung

Inhalt

Kommentare anzeigen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Shadow of the Colossus: Neues Video zur Neuauflage des PS2-Klassikers

Shadow of the Colossus: Neues Video zur Neuauflage des PS2-Klassikers

Im Rahmen der Tokyo Game Show 2017 hat Hersteller Sony ein neues Video zu Shadow of the Colossus veröffentlicht. D (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Revelation Online
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - DDTank

LovelyPoki
93

Alle Meinungen

DDTank (Übersicht)