Test FIFA 12: Willkommen in der Meister-Saison

von Philip Ulc (27. September 2011)

Revolution? Evolution? Total egal - die Änderungen sind einschneidend und machen FIFA 12 zum besten Fußballpaket des Jahres.

Erstmals ist die PC-Version in Umfang und Grafik der Konsolenfassung ebenbürtig.Erstmals ist die PC-Version in Umfang und Grafik der Konsolenfassung ebenbürtig.

Erstaunlich: An der PES-Reihe kam vor einigen Jahren niemand vorbei, der ein realistisches Fußball-Spiel in sein Laufwerk schieben wollte. Obwohl Pro Evolution Soccer 2012 in diesem Jahr spielerisch ordentlich zulegte, setzt sich FIFA an die Tabellenspitze. Fifa 12 macht durch das Dreigestirn "Player Impact Engine", "Präzisionsdribbling" und "Taktisches Verteidigen" alles richtig. Entscheidend: Das sind keine PR-Phrasen, mit der die jährliche Variante irgendwie an die Käufer gebracht werden soll. Jedes einzelne Element verändert spürbar das Spielerlebnis, zusammen genommen heben sie FIFA auf eine neue Realismus-Stufe.

Dieses Video zu Fifa 12 schon gesehen?

Hat dir "FIFA 12: Willkommen in der Meister-Saison" von Philip Ulc gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Weiter mit: Test Fifa 12 - Seite 2

Kommentare anzeigen

Pokémon Go: Fan-Fest wird zum Flop

Pokémon Go: Fan-Fest wird zum Flop

Ein Pokémon GO Fan-Fest für alle. Klingt zu schön um wahr zu sein - und lässt sich anscheinend au (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fifa 12 (Übersicht)