Test Fifa 12 - Seite 3

Wenige freie Zentimeter reichen für einen präzisen Schuss aus.Wenige freie Zentimeter reichen für einen präzisen Schuss aus.

Präzies Dribbeln

Die neue Form des Dribbelns ist anfangs unscheinbar, mutet beinahe als unnütz an. Doch weit gefehlt. Mit gedrückter Schultertaste (L1/LB) kontrolliert der Angreifer das Leder, Stockfehler sind so kaum möglich. Wer gerne auf Zeit spielt, wird diese Funktion lieben. Doch auch in Zweikämpfen erlaubt diese Form des Ballverhaltens die Chance auf entscheidende Zentimeter. Eine Drehung hier, eine Täuschung dort und schon ist Platz für einen tödlichen Lupfer oder einen strammen Schuss.

1 gegen 1-Situationen werden duch das Präzisionsdribbeln überhaupt erst möglich. Klar, dadurch wird nicht jeder Ersatzspieler zu einem Cristiano Ronaldo - dennoch vergrößert sich so die Chance, den Ball länger zu halten. Und allein ein kurzer Moment reicht in Fußballspielen aus, um zum Helden zu werden.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Indivisible: Action-Rollenspiel mit Unterstützung von einem Anime-Studio

Indivisible: Action-Rollenspiel mit Unterstützung von einem Anime-Studio

Anime-Fans aufgepasst: Mit Indivisible entsteht aktuell bei Lab Zero Games möglicherweise ein Spiel genau für (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fifa 12 (Übersicht)