Test Fifa 12 - Seite 5

Pro:

  • umfangreiches Lizenzpaket
  • aktives Verteidigen
  • mit 22 Spielern gleichzeitig online
  • verbessertes Dribbeln
  • realistische Kollisionen
  • super Atmosphäre
  • starke Stadion-Hörkulisse
  • PC-Version mit Konsole identisch

Contra:

  • taktisch weniger tief als PES
  • verschachtelte Menüs
  • falsche Pfiffe der Schiris
  • Zuschauergrafik schwach

Meinung von Philip Ulc

Was machte Fifa bislang einzigartig? Klar, die Lizenzen. Ob Bundesliga oder DFB-Pokal, ob die japanische J-League oder der Afrika-Cup - Fifa hatte alles. Nicht nur Originalkader, sondern auch Fotos, Logos, Stadien und Fangesänge. Die Präsentation hat sich gegenüber dem Vorjahr zwar kaum verändert, ist aber konkurrenzlos gut. Spielerisch macht Fifa 12 einen Riesen-Satz nach vorn und setzt sich ab von PES. Realistische Ballphysik, authentische Spielerkollisionen und verblüffend reales Stellungsspiel mit Wahnsinn-Stadionkulisse - Fifa schnürt das beste Fußballpaket, das sich Spieler aktuell wünschen können.

Dieses Video zu Fifa 12 schon gesehen?

91 Spieletipps-Award

meint: Willkommen in der Meister-Saison: Verblüffend realitätsnahe Fußball-Simulation mit enorm zugelegter Spielerkontrolle.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Nintendo Switch: Für Sonys Shuhei Yoshida ein ?einzigartiges System?

Bildquelle: Sony Die für März 2017 angekündigte neue Hybrid-Konsole Nintendo Switch könnte ein wahr (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fifa 12 (Übersicht)