Vorschau Arkham City - Seite 2

Mit dem Detektiv-Modus habt ihr reichlich Vorteile gegenüber den Feinden.Mit dem Detektiv-Modus habt ihr reichlich Vorteile gegenüber den Feinden.

Die schönste Stadt der Welt?

Die Stadt im Spiel ist ein eingezäuntes Gefängnis im Herzen von Arkham. Dort laufen überall Handlanger eurer stärksten Feinde wie Joker, Two-Face oder Mr. Freeze herum. Und was benötigt ihr, um sie in die Schranken zu weisen? Schläge! Da ist es praktisch, dass das bewährte Kampfsystem aus Teil 1 beinahe unverändert zurückkehrt.

Eigentlich hat sich fast nichts geändert: Mit dem einen Knopf schlagt ihr zu, mit dem anderen weicht ihr aus, sobald ein Feind angreift und ihr im richtigen Augenblick drückt. Nun stehen allerdings wesentlich mehr Angreifer auf einmal vor euch. Doch kein Problem: Ihr seid schließlich Batman.

Auch der Detektivmodus ist wieder dabei. Damit schaut Batman durch Wände und löst so Rätsel. Beispiel: Aus einem Rohr kommt heiße Luft. Mit eurem Detektivmodus seht ihr nun alles in einer Art Röntgensicht. Dadurch verfolgt ihr den Verlauf der Rohre, zerstört ein wichtiges Bauteil und so spuckt das Rohr keine heiße Luft mehr. Nun ist der Weg frei. Simpel, wenig fordernd, bringt aber Abwechslung ins Spiel. Feinde lassen sich in der Dunkelheit zudem schon aus der Ferne gut lokalisieren.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Verdammt große Fußstapfen hat er hinterlassen, der gute Commander Shepard. Zu groß für Sara und (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Den erstellten Daten der Marktforschungsgesellschaft Media Create zufolge verkauft sich Nintendo Switch zum Start in Ja (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Arkham City (Übersicht)