Test Cursed Crusade - Seite 3

Im Fluch-Modus sieht die Welt komplett aus. Euren Helden wachsen gar Hörner aus dem Kopf.Im Fluch-Modus sieht die Welt komplett aus. Euren Helden wachsen gar Hörner aus dem Kopf.

Ein Fluch, sie zu braten

Falls die Feinde überhand nehmen, haben die beiden Helden ein Ass im Ärmel. Der Fluch der Tempelritter hat sein Gutes: Per Tastendruck werdet ihr in eine brennende Parallelwelt versetzt. Das erinnert an die Geisterwelt in Soul Reaver 2. Feinde erscheinen dann als brennende Figuren. Später im Spiel lernt ihr, Gegner in diesem Zustand mit Feuerbällen zu rösten. Da ihr verflucht seid, trachtet der Tod persönlich nach eurem Leben beziehungsweise euren Seelen.

Kurioserweise ist Held Denz allwissend: Immer, wenn etwas Neues passiert, weiß er gleich über alles Bescheid. Zum Beispiel fangen in der Höllenwelt die Arme der Recken an zu brennen. Esteban wundert sich, während Denz erklärt: Ach ja, das sind magische Flammen. Wir können jetzt Feuerbälle verschießen. Achso. Danke, Denz.

In der Höllenwelt ist Esteban zumeist ratlos. Kollege Denz dagegen weiß alles, warum auch immer.In der Höllenwelt ist Esteban zumeist ratlos. Kollege Denz dagegen weiß alles, warum auch immer.

Lachen erlaubt - oft aber nicht gewollt

Die Fehler in The Cursed Crusade sind nicht zu übersehen. Die flimmrige Grafik ist unterdurchschnittlich, die Physik lädt zum Schmunzeln ein. Kisten hüpfen gelegentlich wie Flummis durch die Levels. Oder ihr zerschlagt Fässer, obwohl euer Schwert sie kaum berührt. In solchen Momenten habt ihr das Gefühl, vor einer unfertigen Version des Spiels zu sitzen. Ebenfalls nervig: Die Kamera springt gerne an die falsche Stelle. Oder ihr findet euch nach einer Videosequenz mit dem Rücken zu euren Feinden wider.

Unfreiwillig komisch sind auch die Dialoge. Denz ruft nach seinem Waffengefährten, um einen Karren beiseite zu schieben. Der ist schon längst vor Ort, erklärt aber, dass er gleich kommt. Humor tritt auch gewollt auf: Als Denz in einer Sequenz einen Gegner mit einem beherzten Tritt durch die Luft fliegen lässt, schreit er "Das ... ist ... der Fluch!" - eine Hommage an den Film 300. Ob mit Absicht oder nicht, The Cursed Crusade bietet einen gewissen Unterhaltungsfaktor.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende? Falsch! Das Spielejahr 2017 wird wortwörtlich der (...) mehr

Weitere Artikel

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Ein letztes Mal Dark Souls 3: Voraussichtlich am 28. März erscheint laut Hersteller Bandai Namco mit Dark Souls 3 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Cursed Crusade (Übersicht)