Vorschau Max Payne 3 - Seite 2

Max schießt sich den Weg frei.Max schießt sich den Weg frei.

Das kommt euch bekannt vor

Schnell noch Munition und Schmerzmittel eingepackt und schon stehen die ersten Widersacher vor der Haustür. In den engen Räumlichkeiten kommt Max das erweiterte Deckungssystem entgegen. Hinter Türrahmen, Tischen und Wänden lauert er seinen Gegnern auf. Auf Knopfdruck aktiviert ihr die serienprägende Zeitlupe: Mit stark verlangsamter Zeit visiert ihr die Widersacher an und drückt den Abzug.

Im tödlichen Kugelhagel kommt ihr ohne diese "Bullet Time" nicht weit. Die begrenzte Zeitlupen-Zeit füllt sich mit erfolgreichen Abschüssen wieder auf. Standardmäßig kommt der Bildschirmheld ohne Zielhilfe aus - Einsteiger dürfen jedoch dieses Extra aktivieren. Mit bleihaltiger Unterstützung des früheren Polizei-Kollegen Raul Passos schafft es Max auf die verschneiten Dächer. Anders als bei denGenrekollegen füllt sich seine Gesundheit allerdings nicht automatisch auf. Stattdessen greift er auf Schmerzmittel zurück, die ihm ein Stückchen Energie zurück geben.

Auch in Sao Paulo fließt Pixelblut.Auch in Sao Paulo fließt Pixelblut.

Auf den Straßen von Sao Paulo

Zeitsprung: In der zweiten vorgestellten Spielsequenz verdingt sich Max als Leibwächter im Unterweltsumpf von Sao Paulo in Brasilien. Vor allem sein Erscheinungsbild überrascht: Mit verschwitztem Unterhemd, Glatze und Vollbart nimmt es Max nun mit den Paramilitärs namens Cracha Preto auf. Zusammen mit seiner neuen Begleiterin Giovanna hetzt er von einer Schiesserei zur nächsten.

Dabei geht viel zu Bruch: Einrichtungen werden demoliert, Glasscheiben bersten, Tankstellen explodieren. In einer Autowerkstatt nutzt Max zudem die Umgebung, indem er einen Bus von der Hebebühne schiesst und Gegner erschlägt. Bei den coolen Ballereinlagen aktiviert ihr nicht nur die Zeitlupe, sondern hechtet auch standesgemäß nach vorn, hinten und zur Seite. Nun könnt ihr mit eurer Spielfigur auch im Liegen in alle Richtungen ballern und herumrollen. Eine actionreiche Fahrsequenz in einem Bus beschliesst die Vorführung. Giovanna steuert das Gefährt durch einen Bahnhof, Garagen und enge Gassen, während Max blaue Bohnen verballert.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Mittelerde - Schatten des Krieges: Nemesis ändert alles!

Mittelerde - Schatten des Krieges: Nemesis ändert alles!

Ein einziges cleveres Feature reichte bei Mittelerde - Mordors Schatten aus, um aus “Der Herr der Ringe: Spiel (...) mehr

Weitere Artikel

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Max Payne 3 (Übersicht)