Vorschau Star Trek - Infinite Space - Seite 3

Die Textbildschirme ordnen eure Mission in die Star-Trek-Rahmenhandlung ein.Die Textbildschirme ordnen eure Mission in die Star-Trek-Rahmenhandlung ein.

In der Zeit von Deep Space Nine

Infinite Space möchte zunächst auch ohne Geldeinsatz den Raumschiffkapitän in euch wecken. Entweder schließt ihr euch der Föderation oder den Klingonen an. Wer das als Star-Trek-Anhänger genauer in die Ereignisse des Fernseh-Universums einordnen möchte: Das Ganze spielt parallel zu Deep Space Nine. Mit bis zu vier Bekannten dürft ihr gegen den Computer antreten, die Entwickler planen zudem Gefechte gegen andere Spieler nachzuliefern.

Auf einer Raumstation nehmt ihr Missionen an. Missionen wie die eingangs beschriebene. Schließt ihr die erfolgreich ab, belohnt euch das Spiel mit den Warp-Signaturen von allen Schiffen des Vulkaniers Solok - eine auch aus den Büchern und Filmen bekannte Nebenfigur. Solche kleinen Parallelen zur Fernseh-Serie sollen sich überall durch das Spiel ziehen. Damit keen dabei keine Risse im Raum-Zeit-Kontinuum produziert, stehen Star-Trek-Experten wie Drehbuchautor Lee Sheldon auf der Gehaltsliste.

Mit einem Knall verabschiedet sich ein Gegner und hinterlässt seine Fracht.Mit einem Knall verabschiedet sich ein Gegner und hinterlässt seine Fracht.

Musik von Hülsbeck, Bildschirmtext statt Sprache

Musikalisch beteiligt sich ebenfalls ein Mann mit bekanntem Namen: Chris Hülsbeck. Älteren Semestern durch seine genialen Turrican-Melodien noch im Ohr, hat der 43-jährige auch schon diverse Star-Wars-Spiele wie Star Wars Rogue Squadron 3: Rebel Strike vertont. Der Herr weiß also, wie der Knall im All klingen sollte. Jetzt schreibt er die Musik für Infinite Space.

Nur mit Sprachausgabe braucht ihr bis auf einige sich wiederholende Platzhalter nicht rechnen. Schade, aber zumindest konsequent: Würde am Arbeitsplatz plötzlich Klingonisch aus den Lautsprechern schallen, wäre das Spiel vermutlich schnell vorbei. Der erste Kurzeinsatz im Weltraum endet mit einer erfreulichen Botschaft: "Mission abgeschlossen. Herzlichen Glückwunsch! Du hast den Boss besiegt". Na bestens! Hoffentlich weiß der bei eurer nächsten Gehaltserhöhung davon nichts mehr.

Weiter mit: Vorschau Star Trek - Infinite Space - Seite 4

Kommentare anzeigen

Beyond Good & Evil 2: Wie Ubisoft mich dazu brachte, drei Mal Rayman Origins zu kaufen

Beyond Good & Evil 2: Wie Ubisoft mich dazu brachte, drei Mal Rayman Origins zu kaufen

Der Zusammenhang zwischen dem Verkaufserfolg eines Spiels und dessen Fortsetzung ist in der Spielebranche wohl bekannt, (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Super Nintendo Classic Mini angekündigt

Super Nintendo Classic Mini angekündigt

Nintendo gab soeben überraschend bekannt, dass der Super Nintendo in der Classic Mini Edition am 29.09.17 in den U (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Star Trek - Infinite Space (Übersicht)