Test NBA 2K12: Nur Dirk Nowitzki spielt besser

von Jens-Magnus Krause (19. Oktober 2011)

Wer kann das beste Basketballspiel des letzten Jahres noch besser machen? Wahrscheinlich nur dessen Schöpfer 2K Sports. Und genau der versucht mit dem neuen Teil noch einen drauf zu setzen.

Die Star-Spieler sehen diesmal noch besser aus.Die Star-Spieler sehen diesmal noch besser aus.

Eines vorweg: NBA 2K12 macht im Vergleich zum Vorgänger NBA 2K11 alles besser. Die Spielmodi "NBA's Greatest" und "The Association: Online" verleihen dem Spiel eine Tiefe, mit der sich 2K Sports ein Denkmal setzt - auch wenn die ersten Partien für Neueinsteiger kein Zuckerschlecken sind. Wo es Vorjahr nur um Herausforderungen rund um Michael Jordan ging, stehen im "NBA's Greatest"-Modus nun 15 Basketball-Legenden zur Verfügung.

1 von 27

Test: NBA2K12

Nach und nach schaltet ihr durch Siege mehr Legenden-Spieler samt deren Teams aus den vergangenen 40 Jahren frei. So könnt ihr beispielsweise mit Shaquille O'Neal und seinen Orlando Magics in deren erfolgreichen 90ern gegen Scottie Pippen und sein Team antreten.

Der gewählte Präsentationsstil wirkt dabei in jeder Epoche gnadenlos authentisch. Ein Duell in den 70ern erkennt ihr sofort an kurzen und engen Hosen, einem Fernsehbild mit viel Bildrauschen, kratzigem Kommentatoren-Sound und veralteten Spielstandsanzeigen.

Solche Details prägen die Darstellung. Das findet ihr momentan bei keinem anderen Sportspiel - auch nicht bei einem NHL 12, das ebenfalls einen Legenden-Modus bietet.

Zusehen, zuhören und mitfühlen

Der Spielmodus "The Association: Online" bietet euch die Möglichkeit, eine Liga mit 29 Teams zu erstellen. Ihr tretet also dabei gegen bis zu 28 Freunde via Internet an. Die Steuerung wirft nur eine Neuerung in die Waagschale: Ihr könnt nun auch via rechtem Analog-Stick werfen.

Ansonsten bleibt zum Glück alles beim guten Alten und ihr bekommt es mit einer fordernden Basketball-Simulation zu tun, die durch taktischen Umfang, spielerischen Tiefgang und ihre Präsentation fast alles richtig macht. Ein Wermutstropfen: Neueinsteiger können sich zu Beginn überfordert fühlen. Besonders in der Defensive wirkt die Steuerung bei Zeiten etwas zu träge.

Die amerikanischen Kommentatoren klingen wie die aus dem Fernsehen. Die Arenen samt Zuschauer sehen nicht nur bombastisch aus sondern klingen samt Hallensprecher auch so. Spieler, Trainer und Maskottchen wirken real, Cheerleader und Werbeunterbrechungen gehören genauso zum Repertoire von NBA 2K12 wie schwitzende Athleten und sich bewegende Trikots. Besseres gibt es momentan nicht!

Fakten:

  • packende Präsentation
  • Gänsehaut-Atmosphäre
  • komplexe Steuerung
  • genial passender Soundtrack
  • klasse Kommentatorenduo
  • viele tolle Spielmodi
  • schwer für Einsteiger
  • glasige Augen bei Spielern
  • unrealistisch starke Defensive
  • schwache, komplizierte Move-Steuerung
  • Verbindungsabbrüche im Online-Modus
  • keine deutschen Sprecher

Meinung von Jens-Magnus Krause

Woooooow! Was ist das denn bitte für ein Spiel? Ich fühlte mich ab dem Intro bis zur letzten Legenden-Herausforderung völlig in den Bann des orangenen Lederballs gezogen. Und während der Partien ist mir das ein oder andere Mal der Mund ziemlich ausgetrocknet - weil er vor Erstaunen einfach offen stand.

Denn wenn das Spiel eine Begegnung mit lauter Musik, lustigem Maskottchen und grölenden Fans eröffnet, ist es auch um den letzten Sportmuffel vor der Konsole geschehen. Gänsehaut entsteht - Widerstand ist zwecklos.

Als Neueinsteiger braucht ihr zwar eine gewisse Eingewöhnungsphase, danach werdet ihr mit dieser Basketballsimulation eure Freude haben. Authentizität, Präsentation, Spielgefühl und Atmosphäre schreibt NBA 2K12 groß. Und ich habe stets volle Kontrolle über mein Team. Sportlerherz, was willst du mehr?

91 Spieletipps-Award

meint: Eine Basketball-Simulation mit Tiefe: Präsentation, Spielmodi, Steuerung und Atmosphäre sind bis jetzt unerreicht.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

10 günstige Amazon-Angebote im Dezember - Von Deus Ex bis Tales of Zestiria

Weihnachten naht! Sollte ihr nicht bereits euer ganzes Geld bei den "Black Friday"-Angeboten auf den Kopf gehauen haben, (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NBA 2K12 (Übersicht)