Test Might & Magic - Heroes 6: Sie haben es geschafft!

von David Dieckmann (13. Oktober 2011)

Heroes of Might & Magic gilt für Liebhaber als Mutter aller Offline-Strategie-Duelle. Jetzt setzt ein neuer Entwickler knallhart auf Online-Schlachten. spieletipps verrät, ob das funktioniert.

Dämonen gegen heilige Drachen, die Schlacht tobt.Dämonen gegen heilige Drachen, die Schlacht tobt.

Als eine der letzten, uneinnehmbaren Bastionen der Rundenstrategie macht Might & Magic - Heroes 6 seinem Genre Ehre. Das hier ist kein Relikt aus der Vergangenheit.

Eine der besten Einfälle: Eure Helden dürft ihr nun selbst gestalten. Von Partie zu Partie werden sie stärker und bekommen durchschlagskräftigere Waffen. Allein dadurch stellt das Spiel die direkten Vorgänger tatsächlich in den Schatten.

1 von 31

Might & Magic - Heroes 6: Die Spielmechanik im Detail

Zu den fünf spielbaren Fraktionen zählen Bekannte wie die Menschen der Zuflucht oder die Inferno-Dämonen. Auch die Orks aus der Erweiterung Heroes of Might & Magic 5 - Tribes of East sind mit dabei.

Neu ist das Sanktuarium, das Wasserwesen und Magier beherbergt. Rund um die Völker erzählt das Spiel eine spannende Geschichte eingebettet in eine endlos scheinende Kampagne. Auch im Mehrspieler-Segment hat sich etwas getan. So dürft ihr einzelne Schlachten mit großen Armeen führen.

Eine gute Variante für zwischendurch - ein normales Spiel dauert immerhin einige Stunden. Die Reduzierung der Rohstoffe auf vier Typen sorgt für einen aggressiveren Spielablauf. Denn jeder Spieler will sich so viele Bergwerke, Minen und Sägemühlen wie möglich unter den Nagel reißen.

Erstellt eure eigenen Helden

Mit dem Dynastie-System zimmert ihr ähnlich wie in Die Siedler 7 an eurem Auftritt im Spiel. Hier bastelt ihr sogar euren eigenen Held. Moment, wie bitte? Eigener Held? Ganz genau! Dazu wählt ihr zunächst Fraktion, Porträt und Geschlecht aus.

Hier bastelt ihr euch Helden, wählt Fraktion, Geschlecht, Fähigkeiten und Gesinnung.Hier bastelt ihr euch Helden, wählt Fraktion, Geschlecht, Fähigkeiten und Gesinnung.

Eure Wahl der Klasse und Moral legt das Aussehen des Helden fest. Ihr dürft nicht nur zwischen Macht- und Magie-Helden wählen, auch die Wahl zwsichen Gut und Böse stellt sich euch.

Dazu haben die Helden ein Reputations-System. Wenn ihr in einem regulären Spiel zum Beispiel mit eurer Armee einen hoffnungslos unterlegenen Trupp Feinde trefft, versuchen diese meist zu fliehen. Falls ihr sie ziehen lasst, sammelt ihr "guten" Ruf.

1 von 3

So funktionieren die Helden

Falls ihr sie verfolgt und abschlachtet, entsprechend "schlechten". Beide Gesinnungsrichtungen bescheren euch je zwei Fähigkeiten, sofern ihr genug Punkte sammelt. Diese Fähigkeiten, ob passive Verbesserungen oder Angriffszauber, sind zumeist sehr stark und daher empfehlenswert.

Waffen mit Eigenleben

Eure Helden stattet ihr mit Dynastie-Waffen aus, gleich ob selbst erstellt oder nach Vorlage gewählt. Die sammeln wie die Helden Erfahrungspunkte. Nach und nach schaltet ihr für die Waffen zusätzliche Eigenschaften frei.

Name, Portrait, Helden und Schaukasten für Erfolge - das kennt ihr aus Starcraft 2.Name, Portrait, Helden und Schaukasten für Erfolge - das kennt ihr aus Starcraft 2.

Ein Magierstab bringt euch auf Level zwei zum Beispiel 30 Mana mehr, auf Level 3 sogar einen neuen Zauber. Der Clou: Die Waffen behaltet ihr auch nach einer Partie. In jedes Spiel nehmt ihr eure Waffe wieder mit und seht zu, wie sie immer mächtiger wird.

Mit gespielten Partien erhaltet ihr neben Waffen-Erfahrung auch Spielwährung. Damit kauft ihr euch neue Adelstitel und sogar Dynastie-Fähigkeiten. Das sind kleine Boni, mit denen ihr eure Helden ausstatten dürft. Die Fähigkeit "Rentner" zum Beispiel bringt euch pro Runde 200 Goldmünzen extra.

Die Kehrseite des Dynastie-Systems ist allerdings der Online-Zwang. Das Spiel will die ganze Zeit über Kontakt mit dem Internet halten. Ohne Anmeldung im Uplay-Klienten von Ubisoft läuft nichts von alledem.

Dieses Video zu Might & Magic - Heroes 6 schon gesehen?

Weiter mit:

Inhalt

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

Indivisible: Action-Rollenspiel mit Unterstützung von einem Anime-Studio

Indivisible: Action-Rollenspiel mit Unterstützung von einem Anime-Studio

Anime-Fans aufgepasst: Mit Indivisible entsteht aktuell bei Lab Zero Games möglicherweise ein Spiel genau für (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Might & Magic - Heroes 6 (Übersicht)