Test Fussball Manager 06

von Gerd Schüle (24. Oktober 2005)

Es ist egal ob es sich um eine Vereinsmannschaft oder das Nationalteam handelt, wenn beim Fußball eine Mannschaft verliert, wissen die Fans meistens sehr schnell woran es liegt. Der Trainer hat die falschen Leute aufgestellt, die Taktik war zudem sowieso völlig verkehrt und wahrscheinlich ist sein Training keinen Pfifferling wert. Genau für solche Leute ist der neue "Fußball Manager 06" genau das Richtige. Bei diesem Spiel können sie ihr fußballerisches Geschick beweisen. In unserm Test erfahrt ihr, ob das Ganze auch Spaß macht.

Die Zentrale des Fußball Manager 06Die Zentrale des Fußball Manager 06

Fußballfeeling pur Dank umfangreichen Lizenzen

Natürlich dreht sich im neuesten Fußballmanager von EA Sports wieder alles um die wichtigste Nebensache der Welt - den Fußball. Selbstverständlich kommt auch beim "Fußballmanager 06" das umfangreiche Lizenzpaket, das EA-Sports sein Eigen nennt, zum tragen. Das Spiel enthält über 2.000 Vereine und 20.000 Spieler aus allen wichtigen internationalen Ligen mit den entsprechenden Stadien, Trikots und Vereinswappen. Damit auch in den Menüs echtes Fußballfeeling aufkommt sind über 7.000 Spielerfotos aus deutschen, englischen, französischen, italienischen und spanischen Ligen ins Spiel eingebaut. Zuerst sucht ihr euch natürlich euren Lieblingsverein aus oder ihr nehmt im Karrieremodus das lukrativste Angebot aus den angebotenen Jobs an. Sehr interessant ist auch die Spielvariante, in der du einen eigenen Club gründest und ihn von der Oberliga bis zur Spitzenmannschaft in der Bundesliga führst. Sobald ihr den Chefsessel eines Clubs inne habt, müsst ihr euch auch, wie im Genre üblich, um alle wichtige Belange eures gewählten Vereins kümmern. Ihr seid sozusagen der Trainer und Manager des Vereins in Personalunion, und glaubt mir, da kommt keine Langeweile auf.

Das Ziel deiner Träume - der Titel des MeistersDas Ziel deiner Träume - der Titel des Meisters

Du bist es - du bist der Mann für alles

Trainer und Manager in einer Person bedeutet nicht mehr und nicht weniger als die schlichte Tatsache, dass du der Mann für alles bist. Als Trainer liegt es in deinen Händen, das richtig Trainingsprogramm zu finden. Du stellst die Mannschaft auf und gibst ihr die richtige Taktik mit auf den Weg. Du baust die Mannschaft nach und nach auf, förderst Jugendspieler suchst neue Talente und kannst dich wahlweise auch um die Zweite- und die Jugendmannschaft kümmern. Grenzen in diesem Bereich steckt Dir nur das von der Vereinsführung zur Verfügung gestellte Budget. Dieses Budget setzt dir auch deine Grenzen im Manager Part. Als Manager kümmerst du dich um Spielertransfers und den Gehaltspocker bei Vertragsverlängerungen. Aber in diesem Bereich kannst Du auch Geld einnehmen durch Spielerverkäufe, den Verkauf von Fanartikeln, durch Werbeverträge und natürlich auch durch die Eintrittspreise bei Heimspielen. Eingenommenes Geld kannst du wieder investieren in den Ausbau deines Stadions oder den Bau von Parkplätzen und vielem mehr. Ihr seht schon, der "Fußballmanager 06" ist so umfangreich, dass einer allein eigentlich fast schon wieder überfordert ist.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Fussball Manager 06

Alle Meinungen

Fussball Manager 06 (Übersicht)