Test Tim und Struppi: Kino-Abenteuer für Zuhause

von Marius Nied (31. Oktober 2011)

"Die Abenteuer von Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn" ist das passende Videospiel zu Steven Spielbergs Kinofilm. Ob es den Anforderungen der Vorlage gerecht wird?

Zu Beginn des Spiels befindet ihr euch an Bord eines Flugzeugs.Zu Beginn des Spiels befindet ihr euch an Bord eines Flugzeugs.

Ein Wasserflugzeug fliegt bedenklich nahe über der Meeresoberfläche, ein Unwetter tobt, es blitzt und donnert. Der Pilot Tim hat sichtlich Mühe, die Kontrolle über das Flugzeug zu behalten. "Alle hunderttausend heulenden und jaulenden Höllenhunde nochmal! " Spätestens hier erkennt der geneigte Tim-und-Struppi-Leser den alten Seebären Kapitän Haddock, der an Tims Seite im Flieger sitzt. Doch Moment mal: Was macht der in der Luft? Eigentlich ist doch eher das kühle Nass unter den beiden sein Element.

In den ersten drei Levels von Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn spielt ihr die Vorgeschichte zu dieser Situation durch. Dabei begebt ihr euch manchmal in die Rolle von Tim, manchmal in die seines Hundes Struppi. Da vor allem jüngere Spieler die Comics von Hergé (noch) nicht kennen könnten, fassen wir die Ereignisse kurz zusammen.

Die Vorgeschichte - schon jetzt abwechslungsreich

Ein Tag zuvor: Die Hauptfigur, der Reporter Tim, entdeckt mit Hilfe seines Hundes Struppi auf einem Flohmarkt das Modell eines Schiffes namens Einhorn. Dieses birgt ein Geheimnis. Zu Beginn schlüpft ihr in die Rolle Struppis und müsst euer Herrchen Tim finden.

Auf dem Flohmarkt führt Struppi Tim zum Modell der Einhorn.Auf dem Flohmarkt führt Struppi Tim zum Modell der Einhorn.

Dies gelingt euch, indem ihr mittels Struppis Geruchssinn die Spuren Tims entdeckt. Nachdem Tim das Schiff erstanden hat, taucht ein weiterer Interessent auf. Tim lehnt ein Kaufangebot ab und kurz darauf wird ihm das Schiff entwendet. Auch in dieser Situation ist Struppi wieder zur Stelle: Seine Spürnase weist Tim den Weg zu Schloss Mühlenhof, wo Tim sich auf die Suche nach seinem Eigentum begibt.

Hier zeigt sich bereits eine der Stärken der Einzelspieler-Kampagne: Es wird genügend Abwechslung geboten, reine Hüpf- und Kletterspielpassagen à la Prince of Persia werden durch den Einsatz Struppis aufgelockert. Auch später im Spiel sorgen Flüge, Motorradfahrten und Taucheinsätze dafür, dass es nicht langweilig wird.

Weiter mit: Mehrspieler- und Wettkampf-Modus, Fakten und Wertung

Kommentare anzeigen

Nintendo: Vergangenheit ist Zukunft

Nintendo: Vergangenheit ist Zukunft

Im Frankfurter Europa-Hauptquartier von Nintendo fand kürzlich eine Nachfolgeveranstaltung zur E3 2017 statt. (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Plus: Das sind alle Gratisspiele im Juli 2017

PlayStation Plus: Das sind alle Gratisspiele im Juli 2017

Es ist mal wieder so weit: Sony verkündet die "PlayStation Plus"-Spiele für den Juli 2017 auf dem PlayStation (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Tim & Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

Alle Meinungen

Tim & Struppi - Einhorn (Übersicht)