Vorschau Super Pokemon Rumble - Endgegner und 3D-Effekt, Fakten und Meinung

Endgegner und 3D-Effekt

Am Ende jedes Abschnitts wartet meist ein großer Endgegner wie Reshiram oder Zekrom. Spätestens hier kommt euch eure Pokémon-Erfahrung zugute.

Beim übergroßen Bossgegner geht schonmal die Übersicht verloren!Beim übergroßen Bossgegner geht schonmal die Übersicht verloren!

So schickt ihr die passenden Gefährten in den Kampf, damit diese den Schwachpunkt des Gegners bearbeiten. Wegen des Verzichts auf Spielrunden sind schnelle Reaktionen gefragt, wenn der übergroße Gegner zu unerwarteten Attacken ausholt.

Logisch, dass Super Pokémon Rumble auch die Vorzüge des 3DS nutzt. Zwar macht sich der 3D-Effekt spielerisch kaum bemerkbar, dafür begutachtet ihr alle eingesammelten Monster in stereoskopischem 3D - ganz ähnlich wie im gratis erhältlichen Pokédex. Zudem sind auch diverse Streetpass-Funktionen enthalten - dazu mehr im folgenden Abschnitt.

Automatische Kämpfe per Streetpass

Nintendo nutzt für das neueste Pokemon-Spiel ausgiebig das systemeigene Streetpass-System. Belasst ihr euren 3DS unterwegs im Ruhezustand (Standby-Modus), sammelt ihr mystische und seltene Pokémon.

Beim Einwechseln ziehen sich die Spielzeug-Pokémon von selbst auf.Beim Einwechseln ziehen sich die Spielzeug-Pokémon von selbst auf.

Trefft ihr unterwegs andere Spieler, erscheinen bei euch deren Mii-Charaktere. Außerdem kämpfen eure Monster automatisch gegen die Meute eurer Begegnungen. So sammelt ganz ohne Anstrengung neue Kreaturen!

1 von 3

Schnappt euch gratis das spieletipps-Pokémon!

Zudem schliesst ihr euch mit einem Kumpel zusammen: Per kabelloser Verbindung kämpft euch gemeinsam durch die gefährlichen Abschnitte. Vorausgesetzt beide Teilnehmer haben das Areal vorher bereits absolviert.

Die erleichterten Beutezüge erhöhen natürlich die Chance, seltene Pokémon einzusammeln.

Fakten

  • über 600 Pokémon in Spielzeugform enthalten
  • Echtzeitkämpfe gegen mehrere Gegner gleichzeitig
  • per Streetpass kämpft ihr automatisch gegen andere Spieler
  • neue Modi Teamkampf und Frontalkampf
  • betrachtet gesammelte Pokémon in räumlichem 3D
  • erscheint voraussichtlich am 2. Dezember 2012 für Nintendo 3DS

Meinung von Thomas Stuchlik

Super Pokémon Rumble ist kein vollwertiges Pokémon-Spiel mit neuen Kreaturen. Stattdessen erwarten euch hier Echtzeitkämpfe mit der Riege der Pokémon aus den jüngsten Editionen. Die putzigen Spielzeugvarianten der Taschenmonster laden zu ausgiebigen Beutezügen ein. Die reiche Auswahl sorgt bei Sammlern sicherlich für so manche Nachtschicht.

Das einfache Kampfsystem, die kurzen Sammel-Touren und die sinnvollen Streetpass-Funktionen machen das Spiel perfekt für unterwegs. Allerdings scheint diese Pokémon-Episode ein weiteres von vielen 3DS-Spielen zu werden, das den 3D-Effekt kaum sinnvoll nutzt.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Kommentare anzeigen

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 2: Lautsprecher von DOCKIN
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Super Pokémon Rumble

Alle Meinungen

Super Pokemon Rumble (Übersicht)