Test Crash Bandicoot XS - Seite 2

Bonuslevel

In den Leveln sind Bonuslevel versteckt, die seinesgleichen suchen. Grafisch vergleichbar fällt mir spontan Spyro ein. In diesen unterschiedlichen Bonusleveln ist es nicht nur ein Muss, möglichst viele Items zu sammeln, Crash rennt unter anderem auch vor Monstern davon und muss auch gleichzeitig verschiedensten Hindernissen ausweichen. Gespeichert wird bei Crash übrigens in der Levelauswahl, nicht im Level selber.

Grafik & Sound

Die Advance-Spiele erstaunen immer wieder. Bei Crash Bandicoot XS sind Level wunderschön dargestellt. Animation und Umgebung harmonieren genial miteinander und gerade die Bonuslevel geben nahezu alles. Gestochen scharfes Bild und klare Farben! Wie bei vielen GBA-Spielen ist der Sound nicht nichts weltbewegendes - aber durchaus OK!

Weiter mit: Test Crash Bandicoot XS - Seite 3

Kommentare anzeigen

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Crash Bandicoot XS (Übersicht)