Test Drakensang Online - Und manchmal kostet es doch Geld, Fakten und Meinung

Und manchmal kostet es doch Geld

Der Vorrat von Essenzen ist jedoch arg beschränkt und verlangt ständig Nachschub. Da Gegner das begehrte Gut nur selten fallen lassen, lauft ihr natürlich in den spielinternen Tante-Emma-Laden, den "Item-Shop".

Die Nebula-Technik zaubert schöne Effekte auf den Monitor.Die Nebula-Technik zaubert schöne Effekte auf den Monitor.

Hier zahlt ihr entweder mit Gold, Silber, Kupfer oder der Prämium-Währung Andermant. Andermant ist der wertvollste und seltenste Rohstoff im Spiel. Dafür könnt ihr dann tatsächlich auch echtes Geld ausgeben (4.000 Andermant kosten 5 Euro).

Die hausgemachte Nebula-Technik erlaubt optische Spielereien wie schöne Lichteffekte auf Wasseroberflächen. Wer jetzt eine ebenso bombastische Akustik erwartet, ist enttäuscht: Ihr bekommt lediglich Texte, jedoch keine Sprachausgabe spendiert. Die Klänge der Waffen gehen aber absolut klar.

Dieses Video zu Drakensang Online schon gesehen?

Fakten:

  • schöne Grafik dank Nebula-Engine
  • leicht verständliche Steuerung
  • unterhaltsame Aufgaben
  • gute Atmosphäre
  • bekannte Drakensang-Welt
  • Andermant kostet Geld
  • keine Sprachausgabe
  • später frustige Kämpfe
  • umständliche Mitspieler-Kommunikation

Meinung von Alexander Wenzel

Drakensang Online spaltet die Gemüter. Bereits auf den ersten Blick sticht die hervorragende Grafik ins Auge. Was der Optik-Motor Nebula hier in euren Browser zaubert, ist beeindruckend. Euer Krieger oder Magier bewegt sich geschmeidig durch Gegner-Massen.

Zaubereffekte und Kampfanimationen sind dabei kontinuierlich auf hohem Niveau. Auch die Spielmechanik fixt schnell an - das jedoch bereits seit 1997, dem Startjahr von Diablo. Und genau hier liegt das Problem: Drakensang Online bietet aktuell noch wenig Inhalte.

Die Entwickler erweitern das Spiel jedoch regelmäßig. Seit kurzem ist es zum Beispiel endlich möglich, neue Gegenstände an Werkbänken herzustellen. Ich finde, Drakensang Online mausert sich langsam zu einer guten Option, die Zeit bis Diablo 3 totzuschlagen.

75

meint: Drakensang Online kostet erst einmal nichts, liefert aber dennoch ein hübsches Abenteuer. So dürfen Browser-Spiele gerne öfter aussehen.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Kommentare anzeigen

Die 8 schlimmsten Konsolen der Welt

Die 8 schlimmsten Konsolen der Welt

Diese acht Konsolen hätte die Welt nicht gebraucht. Im Video seht ihr die schlimmsten Patzer in der Welt der (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Drakensang Online (Übersicht)