Test MW 3 - Fakten und Meinung

Jetzt wieder Boni für Tote

Zusätzlich zu den Kill-Streaks gibt es in Modern Warfare 3 auch wieder so genannte Death-Streaks, wie schon in Teil 1 der Serie. Die funktionieren ähnlich wie erstere. Allerdings bekommt ihr hier Boni, wenn ihr mehrmals hintereinander sterbt. Zum Beispiel lasst ihr nach fünf Toden fortan scharfe Granaten fallen, wenn ihr sterbt.

Mit dem richtigen Kill-Streak und in bestimmten Modi dürft ihr als gepanzerter Juggernaut spielen.Mit dem richtigen Kill-Streak und in bestimmten Modi dürft ihr als gepanzerter Juggernaut spielen.

Allerdings nur so lange, bis ihr wieder einen Gegner tötet. Neu sind außerdem einige Fähigkeiten ("Perks"), mit denen sich eure Soldaten ausrüsten lassen. So zum Beispiel "Blind Eye", womit euch Luftangriffe und Geschütztürme nicht mehr direkt erfassen. "Scharfschütze" zeigt euch die Namen eurer Gegner aus größerer Entfernung an.

Zu all dem kommen noch zwei neue Spielarten. Die eine heißt "Kill Confirmed" (deutsch: Abschuss bestätigt). Hier spielen zwei Gruppen gegeneinander. Punkte gibt es nicht für Abschüsse alleine. Gefallene Gegner lassen Erkennungsmarken fallen, die ihr einsammeln sollt. Indem ihr die Marken eurer gefallenen Kameraden einsammelt, schnappt ihr euren Gegnern die Punkte weg. Ein sehr motivierender Spielmodus.

Elite: Wer zahlt, darf gewinnen

Neben solchen kleinen Neuerungen steht die neue Elite-Plattform wie ein Koloss. Die funktioniert auf den ersten Blick ähnlich wie EAs Origin-Plattform: Ihr seht, mit welchen Waffen ihr am meisten Abschüsse erreicht und welche Spieler euch am häufigsten töten. Allerdings hilft euch die Plattform auch dabei, Taktiken zu entwickeln.

Die Elite-Plattform ermöglicht euch eine präzise Analyse vorhergegangener Spiele.Die Elite-Plattform ermöglicht euch eine präzise Analyse vorhergegangener Spiele.

Zum Beispiel zeigt sie euch so genannte "Heat Maps" an. Das sind die Spielkarten aus der Vogelperspektive. Ein Wärmebild zeigt euch an, wo auf der Karte die meisten Feuergefechte statt finden. So plant ihr zum Beispiel mit eurem Klan, wo ihr euch am besten verschanzt. Außerdem liefert euch das Spiel Vorschläge für Waffen- und Ausrüstungs-Sets auf bestimmten Karten.

Zahlfreudige Spieler erwerben sich außerdem eine Gold-Mitgliedschaft. Damit haben sie die Möglichkeit, mehr Einstellungen auf ihren Clan- und Gruppenseiten vorzunehmen. Außerdem nehmen sie auf Wunsch an speziellen Herausforderungen teil. Die sehen zum Beispiel so aus: Nehmt ein möglichst spektakuläres Video von einem Abschuss mit Waffe xy auf und gewinnt eine Reise nach Amerika.

Fakten

  • schöne Effekte
  • imposante Inszenierung
  • befriedigendes Ende
  • hervorragender Ton
  • gelungener Mehrspieler
  • Elite-Plattform als Spielhilfe
  • spaßige neue Spielmodi
  • dedizierte Server für PC
  • ähnelt grafisch Teil 2
  • kurze Kampagne (6-7 Stunden)
  • voller Elite-Zugriff mit Zuzahlung
  • künstliche Intelligenz schwächelt
  • Rechtschreib-Fehler in dt. Levels
  • viel vorherbestimmte Ereignisse

Meinung von David Dieckmann

Ein Spiel wie der Kölner Dom: Imposant, wenn auch mit der einen oder anderen Baustelle. Ich bin hin- und hergerissen. Auf der einen Seite jagt ein großer Eindruck den nächsten in der Kampagne. Auf der anderen Seite geht mir das Dauer-Feuerwerk phasenweise auf den Keks. Stichwort: Reizüberflutung. Einige Abschnitte wirken frisch, sind innovativ und verursachen Aha-Momente. Andere wiederum wirken, als hätte man Inhalte der Vorgänger in den Mixer gesteckt.

Die Mehrspieler-Inhalte sind natürlich wieder großartig. Allerdings im Vergleich zum Vorgänger auch keine große Offenbarung mehr. Zumindest spielerisch, denn die Elite-Plattform bereichert die Angelegenheit. Stets die richtige Taktik und Ausrüstung parat zu haben, klingt super. Wer will, kann sich hier stundenlang in Statistiken vertiefen und Fehler in seiner Spielweise aufspüren. Wer die Serie bisher mochte, freut sich mit Sicherheit über das Gesamtpaket. Neueinsteiger sollten aber zuerst die Vorgänger spielen, sonst erschließt sich die Geschichte nicht.

90 Spieletipps-Award

meint: Ein Action-Feuerwerk erster Klasse. Große Momente in der Kampagne und ein hervorragender Mehrspieler-Teil lassen über die kleinen Schwächen hinweg sehen.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MW 3 (Übersicht)