PlayStation Portable (PSP) - Modelle, Spiele, Zubehör - Ländercodes: Amerika ist nicht Europa, Die Firmware, Was Hobby-Programmierer für die PSP erfinden, Das erste PSP-Modell

(Special)

Die Ländercodes im Überblick

  • 0: Weltweit
  • 1: USA, Kanada, Latein-Amerika
  • 2: Europa, Japan, Naher Osten, Ägypten, Südafrika, Grönland
  • 3: (unter anderem) Taiwan, Südkorea, Indonesien, Hong Kong, Malaysia
  • 4: Australien, Neuseeland, Pazifische Inseln
  • 5: Russland, Osteuropa, Pakistan, Indien, Nordkorea und andere
  • 6: China

Die Firmware: Das Betriebssystem der PSP

Die so genannte Firmware ist das Betriebssystem der PSP. Sie ermöglicht euch, neben Spielen auch Fotos und Filme anzusehen. Außerdem ist ab Firmware Version 2.00 ein Internet-Browser eingebaut, ähnlich wie auf der PlayStation 3. Sony aktualisiert regelmäßig die Firmware, auf den Spiele-UMDs befindet sich jeweils auch die benötigte Firmware-Version.

Was ihr im Menü auf dem Bildschirm seht, ist die Firmware der PSP.Was ihr im Menü auf dem Bildschirm seht, ist die Firmware der PSP.

Inoffizieller Grund: Man will den Eigenbrödlern Einhalt gebieten, die Modifikationen am Programm vornehmen. Denn so finden auch Raubkopien ihren Weg auf die PSP. Originalspiele bekommt ihr neben dem Videospielehändler auch im hauseigenen Online-Shop von Sony.

Sogenannte Custom-Firmwares, also ohne Mitwirken von Sony erstellte Modifikationen, erfreuen sich trotzdem teils großer Beliebtheit. Sie ermöglichen, selbst geschriebene Programme wie Emulatoren auf der PSP abzuspielen.

Zu diesem Zweck gibt es auch sogenannte Downgrades, die die Version der Firmware herunterstufen. Also das Gegenteil einer Aktualisierung. So können die Programm-Bastler Sonys Aktualisierungen umgehen, um weiter ihre Programme auf die PSP laufen zu lassen. Solche Programme nennt man übrigens Homebrew.

Homebrew: Was Hobby-Programmierer für die PSP erfinden

Homebrew ist der Ausdruck für selbst geschriebene Programme. Einige Tüftler basteln ständig neue Funktionen für die PSP.

Der Klassiker: Das Homebrew-Programm "Hello World" zeigt, wie Textarten auf der PSP aussehen.Der Klassiker: Das Homebrew-Programm "Hello World" zeigt, wie Textarten auf der PSP aussehen.

So gibt es zum Beispiel ein Programm, das euch erlaubt, über das Internet fernzusehen. Oder eines, mit dem ihr eigene Musik macht, ähnlich wie etwa mit Fruity Loops oder Cubase - natürlich weniger professionell.

Über MP3-Player, Karaoke-Programme, Text-Editoren oder sogar Applikationen, die aus der PSP eine Fernbedienung machen, gibt es eine ganze Reihe an Homebrew. Bei Sony sind diese hausgemachten Applikationen nicht gern gesehen. Deswegen versucht der Konzern ständig, die PSP mit Aktualisierungen vor diesen Programmen zu schützen - mit mäßigem Erfolg.

PSP-1000: Das erste PSP-Modell

Am 12. Dezember 2004 ist es so weit: Das erste Modell von Sonys Handheld steht im Laden. Vorerst in Japan, wo die PSP umgerechnet rund 200 Euro kostet. Zumindest im sogenannen Value-Pack. Das enthält neben der PSP eine Tasche, eine Speicherkarte mit 32MB, eine Demo-UMD und ein Paar Kopfhörer mit Fernbedienung. Für klare Sicht gibt es ein Reinigungstuch.

Die PSP-1000 gibt es auch als rosa Sondermodell - zu Ehren der Sängerin Pink.Die PSP-1000 gibt es auch als rosa Sondermodell - zu Ehren der Sängerin Pink.

Die Standardausführung ist etwas billiger und schlägt mit rund 160 Euro zu Buche. In Deutschland erscheint die PSP erst ein Dreivierteljahr später, am 1. September 2005. Für 250 Euro, nur im Value-Pack erhältlich. Eine feine Sache: Wer sein Gerät auf der europäischen PSP-Webseite registriert, erhält eine kostenlose UMD mit dem Film Spider Man 2.

Die PSP-1000 ist mit 32 MB Arbeitsspeicher (RAM) übrigens die leistungsschwächste PSP - alle Nahfolgemodelle verfügen über 64 MB RAM. Dadurch ruckeln Spiele weniger und die Ladezeiten verringern sich.

Weiter mit: PSP-2000 und PSP-3000: Kleiner, flacher, mehr Funktionen, PSP N-1000: UMD ade

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht