Test Shin Megami Tensei: Persona 2 - Eine Rollenspiel-Perle

von Thomas Nickel (05. Dezember 2011)

Es gibt Spiele, die bestechen nicht mit Grafik, sondern mit einer spannenden Geschichte. Dazu zählt Shin Megami Tensei: Persona 2 - Innocent Sin, das sich PSP-Spieler nicht entgehen lassen sollten.

Eine typische Szene: Im Kampf kann es explosiv zugehen.Eine typische Szene: Im Kampf kann es explosiv zugehen.

Nicht jedes Rollenspiel lockt mit Schwerten, Drachen und weiten Fantasy-Ländern. Die Persona-Reihe verbindet okkulte Motive mit (japanischem) Alltags-Abenteuern. Mit Shin Megami Tensei - Persona 2 erscheint jetzt eine fast verloren gegegane Episode der Reihe auch in Europa.

Bisher gab es in Deutschland lediglich das PlayStation1-Spiel Shin Megami Tensei - Persona 2, den zweiten Teil des geteilten Persona 2. Doch genug von der komplizierten Serien-Historie.

In der Rolle des Schülers Tatsuya Suou geht ihr gemeinsam mit euren Freunden mysteriösen Vorgängen an der Seven-Sisters-Schule auf den Grund. Man erzählt sich Geschichten über eine Gestalt namens Joker, der soll angeblich Wünsche wahr werden lassen. Gleichzeitig gibt es da eine seltsame Krankheit, die die Gesichter der Schüler entstellt. Das Gerücht geht um, ein Fluch läge auf dem Wappen der Schule.

Neuauflage des PSone-Oldies mit Gerüchten

Als Umsetzung eines PSone-Spiels aus dem Jahre 1999 unterscheidet sich Persona 2: Innocent Sin stark von moderner Rollenspiel-Kost. Wo euch Spiele heute in der Regel an der Hand durch eure Abenteuer führen, beißt ihr euch hier teilweise regelrecht durch.

Statt sich in Klischees zu verlieren, bringt euch Persona in eine glaubhafte Großstadt-Welt.Statt sich in Klischees zu verlieren, bringt euch Persona in eine glaubhafte Großstadt-Welt.

Komplexe Spielsysteme und oft ziemlich anspruchsvolle Kämpfe fordern auch Veteranen. Doch es lohnt sich am Ball zu bleiben: Unter der nur anfangs etwas spröde wirkenden Hülle verbirgt sich spielerische Komplexität und ein faszinierendes Geschichten-Konstrukt.

Ein zentrales Motiv des Spiels ist die Frage was passiert, wenn die Imagination real wird und Gerüchte auf einmal wahr werden. Dieser spannende Handlungs-Ansatz nutzen die Entwickler nicht nur für die Hintergrundgeschichte, auch spielerisch kommt das Gerüchte-Motiv zum Tragen. Ihr beeinflusst eure Welt, indem ihr selbst die passenden Geschichten verbreitet oder verbreiten lasst.

Weiter mit:

Inhalt

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

AMD RYZEN 9: 16 Kerne, 32 Threads ? der schnellste Desktop Prozessor zum Zocken

AMD RYZEN 9: 16 Kerne, 32 Threads ? der schnellste Desktop Prozessor zum Zocken

Erst im März stellte AMD seine neue CPU „Ryzen“ vor, die besonders in Anwendungen gegen Intels teuerst (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Shin Megami Tensei - Persona 2

Alle Meinungen

Shin Megami Tensei - Persona 2 (Übersicht)