Top 10 Download-Spiele - Folge 016 - Platz 7: Blood Omen - Legacy of Kain, Platz 6: Toki Tori, Platz 5: Jurassic Park: The Game

(Special)

Platz 7: Blood Omen - Legacy of Kain (PSN, ca. 6 Euro)

Worum geht's? Als die PSone gerade in den Startlöchern stand, da sorgte Blood Omen - Legacy of Kain für Wirbel. Ein düsteres Vampir-Abenteuer, das sich spielerisch an The Legend of Zelda (1987) orientiert und dazu auch kein bißchen mit fiesen Sprüchen und Pixelblut geizt?

Einen guten Teil des Bildes nimmt die Statusanzeige ein.Einen guten Teil des Bildes nimmt die Statusanzeige ein.

Kein Wunder, dass Blood Omen eine treue Anhängerschar gewann. Rückblickend ist freilich nicht alles Gold was glänzt: Blut und Vampire schocken heute niemanden mehr, dafür machen dem modernen Spielern die eher fummelige Steuerung und die vielen kleinen spielerischen Unstimmigkeiten das Leben schwer.

Blood Omen ist eines der Spiele, die in der Erinnerung weit besser wegkommen als sie es tatsächlich sind. Dennoch dürfte das Spiel für den einen oder anderen ein vergnüglicher Ausflug ins Abenteuerland sein.

Fazit: Frühes PSone-Vampir-Abenteuer dessen spielerische Macken heute mehr stören als damals. Dennoch ein Abenteuer, das unterhalten kann.

Platz 6: Toki Tori (PSN, ca. 8 Euro)

Worum geht's? Toki Tori hat schon gute zehn Jahre auf dem Buckel. Trotzdem macht auch die PS3-Umsetzung des niedlichen Küken-Abenteuers eine tolle Figur.

Toki Tori ist schon seit längerem für WiiWare erhältlich.Toki Tori ist schon seit längerem für WiiWare erhältlich.

Ihr knobelt euch durch hübsch dargestellte 2D-Levels die relativ einfach anfangen, mit der Zeit aber knackig schwer werden - so wie es sich gehört. Gleich drei Faktoren zeichnen Toki Tori auf der PlayStation 3 aus.

Zum einen sieht die überarbeitete Grafik angenehm knackig aus, zum anderen hilft die nützliche Rückspul-Funktion dabei, dumme Fehler auszumerzen und somit den Frust zu minimieren. Das Wichtigte ist allerdings die gelungene PlayStation-Move-Unterstützung: Mit Bewegungs-Steuerung fühlt sich Toki Tori gleich nochmal so gut an.

Fazit: Trotz seines Alters ist Toki Tori auch heute noch ein gelungener Mix aus Geschicklichkeit und Knobelei.

Platz 5: Jurassic Park: The Game (PC, ca. 25 Euro)

Worum geht's? Passend zur BluRay-Veröffentlichung der Jurassic-Park-Trilogie bringt Telltale Games (Sam & Max Episode - Episode 3) jetzt den ersten Teil von Jurassic Park - The Game erst auf PC, demnächst sollen Konsolenversionen folgen.

Der Triceratops wirkt etwas angespannt ...Der Triceratops wirkt etwas angespannt ...

Allerdings ist schon bei der PC-Fassung klar, dass sich an diesem Spiel die Geister scheiden. Inhaltlich stellt Jurassic Park: The Game eine interessante Weiterführung des grandiosen ersten Films dar, spielerisch ist es allerdings simpel ausgefallen.

Jurassic Park: The Game ist definitiv kein Adventure, es orientiert sich eher bei Heavy Rain und konfrontiert den Spieler mit zahlreichen Knöpfchendrück-Einlagen. Habt ihr mit denen keine Probleme und fasziniert euch die Jurassic-Park-Thematik, werdet ihr hier Spaß haben. Wer dagegen Kopfnüsse und spielerische Freiheiten erwartet, dürfte enttäuscht sein.

Fazit: Wenn ihr von Jurassic Park kein Adventure erwartet, sondern es als interaktive Erfahrung nehmt, macht es eine ordentliche Figur.

Hat dir "Top 10 Download-Spiele - Folge 016 - Platz 7: Blood Omen - Legacy of Kain, Platz 6: Toki Tori, Platz 5: Jurassic Park: The Game" von Thomas Nickel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Weiter mit: Platz 4: Freaky Forms, Platz 3: 3D Classics Kirby's Adventure

Kommentare anzeigen

Yonder - The Cloud Catcher Chronicles: Bunt und statisch

Yonder - The Cloud Catcher Chronicles: Bunt und statisch

Nach Stardew Valley versucht ein weiteres Spiel den verlassenen Thron von Harvest Moon für sich zu beanspruchen. (...) mehr

Weitere Artikel

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Die Sims 4: Konsolenversion angekündigt und merkwürdige Speedrun-Kategorie

Obwohl es Die Sims 4 schon seit 2014 für den PC gibt, hat Hersteller Electronic Arts erst jetzt eine Konsolenversi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht