Top 10 iPhone-Spiele für Dezember

(Special)

von Sven Wernicke (04. Dezember 2011)

Wenn an der Straßenbahnhaltestelle die Finger am Touchscreen anfrieren, ist es Winter. Doch lasst euch davon nicht abschrecken, es gibt nämlich viel Neues für iPhone und iPad zu spielen.

Schafft ihr es auch, ein solches Straßenfest zu organisieren?Schafft ihr es auch, ein solches Straßenfest zu organisieren?

Platz 10: Snoopys Street Fair katapultiert euch zu den Peanuts

Jetzt gibt's Charlie Brown, Snoopy und die zahlreichen sympathischen Charaktere der Peanuts in einem Spiel für euer iOS-Gerät. Bei Snoopy's Street Fair ist es eure Aufgabe, ein tolles Straßenfest zu organisieren. Die Heimat von Charlie sollt ihr schmücken, Attraktionen bauen und einfach nur für Spaß sorgen.

Nebenbei erlebt ihr Snoopy bei amüsanten Aktionen, schaltet Minispiele frei oder sammelt Peanuts-Comics. Schade, dass das Spiel auf dem iPad Grafikprobleme bereitet. Und auf dem iPhone reibt euch das Spiel ständig unter die Nase, dass es großartig wäre, echtes Geld gegen die virtuelle Währung des Spiels einzutauschen.

1 von 7

Die Straßen von Snoopy's Street Fair

Ignoriert ihr das, erhaltet ihr ein süßes und liebevolles Aufbauspiel im Stil von Das Schlumpfdorf und Co. Da das Hauptprogramm kostenlos ist, solltet ihr einmal reinschauen. Vor allem, wenn ihr die Peanuts mögt. Kennt ihr alle 21 auftauchenden Figuren beim Namen?

spieletipps-Fazit: Netter Zeitvertreib für Peanuts-Fanatker. Doof sind allerdings die ständigen Kauf-Hinweise.

Platz 9: Blosics lässt euch Blöcke schnippen

Ein wenig erinnert Blosics an Angry Birds. Nur dieses Mal schießt ihr Kugeln auf Blöcke, um diese von einer Plattform zu stoßen. Der Clou: Es gibt zig freischaltbare Bälle mit individuellen Eigenschaften, die ihr im Verlauf der 120 Schauplätze berücksichtigen sollt.

Das Spiel mit den Bällen.Das Spiel mit den Bällen.

Dazu gesellen sich hervorragende Physikdarstellungen der Objekte. Später mutiert das Spiel zu einem unterhaltsamen und häufig kniffligen Spaß. Mit magnetischen oder raketenbetriebenen Kullern schleudert ihr die Blöcke in den Abgrund. Möchtet ihr mogeln, schaltet ihr im Vorfeld für 79 Cent alle Bälle frei. Doch auch so gibt's in den vier Episoden viel zu erleben und zu experimentieren.

1 von 8

Mit einem Finger durch Blosics

Auf Wunsch wechselt ihr zwischen zwei Steuerungsarten. Die eine ist taktischer, die andere actionreicher. Und natürlich geht es auch hier ums fleißige Punktesammeln und Freischalten zusätzlicher Herausforderungen. Ein kleiner Knobler, der gut aussieht und angenehm abhängig macht. Fein.

spieletipps-Fazit: Jede Menge Bälle für wenig Geld. Es müssen nicht immer böse Vögel sein.

  • Plattformen: iPhone, iPod Touch, iPad
  • Preis: 0.79 Euro (iPhone) bzw. 2.39 Euro (iPad)
  • Größe: 39.7MB
  • Blosics bei iTunes kaufen

Weiter mit: Platz 8: Minecraft - Pocket Edition, Platz 7: Blood & Glory

Kommentare anzeigen

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Die Zwerge: Das deutsche Herr der Ringe

Was passiert, wenn man den erfolgreichsten deutschen Fantasy-Roman der vergangen Jahre nimmt, ein strategisches (...) mehr

Weitere Artikel

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht