Top 10 iPhone-Spiele für Dezember - Platz 4: Das verrückte Labyrinth, Platz 3: Shantae: Risky's Revenge

(Special)

Platz 4: Das verrückte Labyrinth digitalisiert einen Brettspielklassiker

Das verrückte Labyrinth beweist als App, dass ein 25 Jahre alter Brettspielklassiker auch heutzutage begeistert. Das über 13 Millionen Mal verkaufte Urgestein von Ravensburger kehrt in digitaler Form erfolgreich zurück.

Etliche Spielarten sorgen für Abwechslung.Etliche Spielarten sorgen für Abwechslung.

Denn hier könnt ihr mehr als im Original erleben. Indem ihr auf einem Spielfeld Kartenreihen vertikal oder horizontal verschiebt, schafft oder versperrt ihr Wege für eure beziehungsweise gegnerische Spielfigur. Das macht vor allem im Mehrspielermodus lokal oder online besonders viel Spaß. Online-Kämpfe sind gegenwärtig rar gesät. Besser ihr greift auf einen Freund in eurer Nähe zurück.

Auch alleine kommt ihr auf eure Kosten. Im Puzzlemodus sucht ihr nach Schätzen, im Zeitduell beeilt ihr euch beim Bauen von Wegen. Kennt ihr das Original nicht, findet ihr euch trotz fehlender Einstiegshilfen schnell zurecht. Sogar die technische Seite stellt euch zufrieden. Was fehlt, ist das Kämpfen gegen den Computer. Aber sonst? Definitiv besser als das angestaubte Brettspiel.

spieletipps-Fazit: Tolle Umsetzung eines Urgesteins. Auch für euch interessant, wenn ihr das Original nicht kennt.

Platz 3: Shantae: Risky's Revenge macht euch zur kämpfenden Heldin

Was für ein wunderbares Plattform-Abenteuer. In Shantae - Risky's Revenge schlüpft ihr in die Haut einer knuffigen Dame mit lilafarbenem Haar. Was sie in der orientalischen Welt zu suchen hat? Natürlich eine magische Lampe, die eine böse Luftpiratenbraut stahl.

Sieht sie nicht süß aus?Sieht sie nicht süß aus?

Aber zum Glück kann Shantae ordentlich austeilen - mit ihrem Zotteln. Neben dem Hüpfen und Kämpfen gegen allerlei Schurken stehen auch amüsante Gespräche mit schrulligen Charakteren auf der Tagesordnung.

Die Macher legten viel Wert auf eine liebenswerte und lustige Geschichte. Und die Grafik! Die handgezeichneten Figuren und Landschaften sehen fantastisch aus. Dazu kommt eine hervorragende Steuerung. Und das bei einem Jump&Run auf dem Touchscreen!

Schön ist, dass ihr euch das Spiel gratis runterladen dürft. Gefällt euch das Gebotene, schaltet ihr im Spiel die Vollversion frei. Nicht unerwähnt sollte der wunderbare Soundtrack sein. Passende Klänge sorgen für zusätzliche Atmosphäre.

spieletipps-Fazit: Ein wahrlich feines Plattform-Vergnügen mit viel Humor.

Weiter mit: Platz 2: Oh! Edo Towns, Platz 1: Gangstar Rio - City of Saints

Kommentare anzeigen

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

Seit Wochen rätseln die Spieler von No Man's Sky, welche Inhalte Hello Games mit dem kommenden Update 1.3 verö (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht