Welches Handheld wünsche ich mir zu Weihnachten?

(Special)

von Thomas Stuchlik (13. Dezember 2011)

Welches tragbare Konsole ist die richtige, welche das passende Geschenk? PSP, DS, 3DS, iPhone oder vielleicht ein Android-Smartphone? Oder doch besser auf PlayStation Vita warten?

Spielfreude für unterwegs mit PSP, DS & Co.Spielfreude für unterwegs mit PSP, DS & Co.

Ein Blick in die Verkaufszahlen verrät bereits viel. Der Nintendo DS ist mit 149,5 Millionen Geräten das meistverkaufte Unterhaltungsgerät - egal ob Konsole oder Handheld. Sony bringt es mit der technisch besseren PSP immerhin auf 71 Millionen Stück. Der erst im März erschienene Handheld-Neuling Nintendo 3DS kommt dagegen auf 7 Millionen Exemplare (Stand: November 2011).

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Ganz anders verteilt sich die Situation bei sogenannten Smartphones, die in den vergangenen Jahren zur attraktiven Spiele-Alternative avanciert sind. Geräte mit dem Betriebssystem iOS - sprich iPhone, iPad und iPod Touch - kommen zusammen auf erstaunliche 246 Millionen Verkäufe - Tendenz steigend, denn auch das neue iPhone 4S findet reißenden Absatz.

Die wachsende Konkurrenz der Android-Smartphones kommt auf geschätzte 190 Millionen verkaufte Exemplare (Stand: Oktober 2011).

Nintendo DS

Verkaufsstart: März 2005

Aktuelle Ausstattung (DSi): zwei Bildschirme, zwei Kameras, WLAN, Kopfhöreranschluss, Modulschacht, SD-Kartenschacht, Stift

Bildschirmgröße: 7,6 cm Diagonale pro Bildschirm

Bildschirmauflösung: 256x192 Pixel pro Bildschirm

2005 tritt der Nintendo DS ein schweres Erbe an, als er in die Fußstapfen des legendären Gameboy tritt. Wiederum setzt Nintendo auf Spielmodule, aber auch auf eine neue Idee: zwei Bildschirme. Der untere ist berührungssensitiv und darf per mitgeliefertem Stift bedient werden.

Der Nintendo DS ist nicht umsonst das erfolgreichste Spielehandheld.Der Nintendo DS ist nicht umsonst das erfolgreichste Spielehandheld.

Das veranlasst Spieleentwickler zu innovativen Steuerungskonzepten wie bei Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf, Dr. Kawashimas Gehirn Jogging oder Super Mario 64 DS.

Nintendo entwickelt die DS-Modellreihe beständig weiter. Das jüngste Modell namens DSi besitzt zwei Kameras (innen und außen), aber keinen Modulschacht mehr für Game-Boy-Spiele (im Gegensatz zum Vorgänger DS Lite).

Stark: Über 1.100 Spiele (für 20 - 40 Euro) sind bisher auf Modul erschienen. Das Angebot bedient vor allem die Genres der Knobel- und Puzzlespiele. Über den Onlinemarktplatz DSiWare sind etwa 200 Spiele ab einem Euro erhältlich.

Aktueller Preis: 150 Euro

Weiter mit: Kurzvorstellung: 3DS und Sony PSP

Kommentare anzeigen

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht