Welches Handheld wünsche ich mir zu Weihnachten? - Technikduell und Online-Anbindung

(Special)

Technikduelle zwischen DS, PSP, 3DS, iPhone, Android

Der technisch schwächste Teilnehmer im Feld, der DS, kann seinen Mangel an Rechenleistung heutzutage kaum noch kaschieren. Besonders 3D-Grafik wirkt pixelig und grob. In der Praxis erweist sich der Zweitbildschirm allerdings als praktischer Helfer für Ausrüstung, Karten und Rätsel.

Basierend auf der Unreal-Engine rockt Infinity Blade das iPhone.Basierend auf der Unreal-Engine rockt Infinity Blade das iPhone.

Die PSP dagegen reicht grafisch an das Niveau der Playstation 2 heran - allerdings mit niedriger Auflösung von 480 mal 272 Pixeln. Auf ähnlicher Technikstufe rangiert der Nintendo 3DS, der ebenso überzeugende Optik auf die kleinen Bildschirme zaubert (kleinere Bildschirme übrigens auch als der DSi XL). Einmalig ist dabei der stereoskopische Effekt.

In Sachen Grafik-Qualität ziehen dank höheren Auflösungen iPhone und Android den anderen Geräten ein wenig davon. Allerdings nutzen bei weitem nicht alle Spiele die hohen Auflösungen.

Gerade auf dem iPhone sind manche Spiele in Standardauflösung von 320 mal 480 Pixeln statt hochauflösenden 640 mal 960 Pixeln vorhanden. Auf Android-Basis unterscheiden sich Auflösungen je nach Hersteller.

Online-Anbindung der Hosentaschen-Konsolen

Smartphones sind dank WLAN, UMTS und Online-Diensten eng ans Internet angebunden. iOS- und Android-Geräte besitzen standardmäßig Mail-Programm und Browser (bei iOS leider ohne Flash-Unterstützung). Mit iTunes und iBooks ladet ihr außerdem Lieder und elektronische Bücher herunter.

Der App Store besitzt eine gigantische Spieleauswahl.Der App Store besitzt eine gigantische Spieleauswahl.

Zudem bieten die Online-Marktplätze Android Market respektive der App Store eine reiche Auswahl an Programmen und natürlich Spielen. Smartphone-Zocker greifen zudem auf die Dienste Gamecenter (iOS) und OpenFeint (iOS und Android) zurück, um Online-Duelle auszutragen und Freundeslisten sowie Punktetabellen zu pflegen.

Spielehandhelds besitzen im Vergleich eingeschränktere Online-Funktionen. Ein karger Browser kommt auf der PSP, DSi und 3DS zum Einsatz. Spiele-Downloads gibt's über die Marktplätze Playstation Network, DSiWare und dem eShop des 3DS.

Zudem ermöglichen einige Titel das Spielen im lokalen Netzwerk. Wenige DS-Titel bieten auch die Möglichkeit, ein Spiel mit dem Kumpel zu teilen ("Download-Spiel"). Soziale Spieleplattformen gibt es bei PSP und DS nicht.

Weiter mit: Zukunftsaussichten und Fazit

Kommentare anzeigen

Nintendo hat angeblich die E3 2017 gewonnen - aber wodurch?

Nintendo hat angeblich die E3 2017 gewonnen - aber wodurch?

Nach der E3 beginnt es. Irgendwelche Internet-Nutzer küren den Gewinner der Spielemesse. Wer hat die meisten (...) mehr

Weitere Artikel

Conan O'Brien zockt ARMS mit Hollywood-Star Will Arnett

Conan O'Brien zockt ARMS mit Hollywood-Star Will Arnett

In seinem Format "Clueless Gamer" befasst sich die "US Late Night"-Legende Conan O'Brien gerne regelmäßig mi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht