Total War Shogun 2 - Fall of the Samurai: Weiter geht's!

(First Facts)

von Marius Nied (29. November 2011)

Sega kündigt mit Fall of the Samurai die erste selbstständig spielbare Erweiterung zum Strategiespiel Shogun 2 - Total War an. Gegenüber dem Hauptspiel ändern sich ein paar Sachen.

In Total War: Fall of the Samurai treffen die traditionellen Samurai auf das moderne Japan.In Total War: Fall of the Samurai treffen die traditionellen Samurai auf das moderne Japan.

Der größte Unterschied zu Shogun 2 - Total War: Die Erweiterung spielt 400 Jahre nach dem Hauptspiel. Sie beginnt im Jahre 1864. Mit diesem Zeitsprung gehen wie schon in Civilization 5 neue technische Entwicklungen auf dem Waffensektor einher.

Selbstverständlich hat sich auch Japan verändert. Den straff organisierten, traditionell mit Bogen und Schwert kämpfenden Samurai steht die kaiserliche Armee gegenüber. Sie arbeitet mit westlichen Händlern zusammen.

Ihr entscheidet, ob ihr die alte Shogun-Militärregierung stützen, oder aber Japan für westliche Einflüsse öffnen wollt. Ihr könnt in Total War - Shogun 2 - Fall of the Samurai zwischen sechs neuen Klans wählen.

Drei davon stehen auf der Seite des Shogunats (Jozai, Nagaoka, Aizu), drei helfen dem Kaiser (Tosa, Satsuma, Choshu). Doch auch die westlichen Mächte, wie die Vereinigten Staaten, Großbritannien und Frankreich, spielen eine Rolle und versuchen, im Reich der Mitte ihre Interessen durchzusetzen.

Fakten:

  • 6 neue spielbare Klans
  • ausländische Mächte (Vereinigte Staaten, Frankreich, Großbritannien) im Spiel
  • neue Insel (Ezo) im Norden
  • zum ersten Mal Eisenbahnen in einem Total-War-Spiel
  • Entwicklung eines eigenen Eisenbahnnetzes ist möglich
  • 39 neue Landeinheiten
  • Einheiten der ausländischen Mächte könne angeworben werden
  • 21 neue Schiffe verteilt auf 10 neue Marineeinheiten
  • neuer Kampfmodus, in dem feindliche Häfen belagert werden
  • Interaktion zwischen Land- und Marineeinheiten möglich
  • 3 neue Agententypen
  • 4 neue Schlachtdarstellungen aus der japanischen Geschichte
  • erscheint voraussichtlich März 2012 für PC

Meinung von Marius Nied

Schon das Hauptspiel brauchte den Vergleich mit herausragenden Vertretern des Strategie-Genres nicht zu scheuen. Auf mich macht auch die Erweiterung einen vielversprechenden Eindruck. Gerade die neuen Klans, neuen Einheiten, neuen Schiffstypen und die Möglichkeit, ein Eisenbahnnetz zu entwickeln, dürften den Anhängern des Hauptspiels voraussichtlich ab März 2012 schlaflose Nächte bescheren.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Blutgetränkter Sand, schreckliche Mutationen und orientalische Stripperinnen - Conan der Barbar ist ein beliebtes (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Nach Tod eines Twitch-Streamers: Spieler stellen Stream-Marathons in Frage

Nach Tod eines Twitch-Streamers: Spieler stellen Stream-Marathons in Frage

Nach dem plötzlichen Tod eines jungen Mannes während eines Streaming-Marathons stellt die Twitch-Community so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Total War - Shogun 2 - Fall of the Samurai

flo271
85

Alle Meinungen

Shogun 2 - Fall of the Samurai (Übersicht)