Test Project Zero 3

von Clemens Eisenberger (22. März 2006)

Mit einer Kamera kann man allerhand schöne Dinge anstellen. Geister austreiben beispielsweise. Bereits zum dritten Mal sucht die erfolgreiche Grusel-Serie "Project Zero" die heimischen Konsolen heim. Ob auch der dritte Teil genauso faszinierend wie seine Vorgänger ist, erfahrt ihr in unserem Review.

Jetzt hilft nur noch scharf nachdenken - ein Rätsel hindert euch am Weiterkommen...Jetzt hilft nur noch scharf nachdenken - ein Rätsel hindert euch am Weiterkommen...

Bitte lächeln!

Nach einem schweren Autounfall, der für ihren Beifahrer tödlich endet, verändert sich Reis Leben grundlegend. Die freiberufliche Fotografin erhält nach dem Unfall einen Auftrag - sie soll Fotos einer verlassenen Villa schießen. Allerdings gibt es mit dem Gebäude ein Problem: In dem Haus spukt es nämlich; Geister und seltsame Erscheinungen treiben dort ihr Unwesen. Einer der Geister interessiert Rei besonders: Ihr toter Verlobter, den Sie während ihrem Rundgang durch das Haus ebenfalls mehrere Male zu Gesicht bekommt. Reis Hauptproblem liegt nicht in den vielen komplizierten Rätseln, sondern in ihrer Bewaffnung: Außer einer Kamera hat sie nämlich nichts an sich, um sich gegen die Geister zu verteidigen. Für besonders gute "Schnappschüsse" bekommt der Spieler Punkte - mehr allerdings auch nicht. Um den Geistern tatsächlich Schaden zufügen zu können muss der Spieler erst die so genannte "Camera Obscura" finden. Erst in Besitz dieser aufrüstbaren Waffe kann der Spieler die lästigen Geister endgültig loswerden und sich der viel wichtigeren Aufgabe widmen: Herauszufinden, was in dem Haus vor sich geht und vor allem, was Reis Ex-Verlobter damit zu tun hat...

"Hab dich!" - mit ähnlichen Schockmomenten seit ihr des öfteren konfrontiert"Hab dich!" - mit ähnlichen Schockmomenten seit ihr des öfteren konfrontiert

Alles eine Frage der Intelligenz!

Einfallslose Horrorspiele gibt es wie Sand am Meer. Um sich von diesem Durchschnitt abzuheben bedarf es mehr als ein paar simple "Bringe Gegenstand A zu Ort B"-Rätsel. Und genau hier kommt die "Project Zero"-Reihe ins Spiel. Neben diesen obligatorischen AB-Spielereien gilt es auch durchaus anspruchsvolle Aufgaben zu bewältigen. Neben den Story-relevanten Rätseln zählt auch eure Kamera dazu. Mit etlichen verschiedenen Auf- und Ausrüstungsmöglichkeiten ist es kein Leichtes, für jeden Level oder Feind das ideale und effektivste Equipment zu finden. Zumal man in den Kampfszenen selten die Zeit hat, sich mit solchen "Problemchen" zu befassen. Allerdings stellen die Geister nicht immer euer größtes Problem dar, da die Rätsel teilweise sehr anspruchsvoll und auch fordernd sind.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

Die Einstellung von PT, die Demo zu Silent Hills, ist schon anderthalb Jahre her, aber weiterhin tobt das ehemalige Koj (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Project Zero 3 (Übersicht)