iPhone: Die 100 besten Spiele 2011 - Theme Park Pinball, Astroslugs und Contre Jour

(Special)

Platz 61: Theme Park Pinball

Womit verdienen die Entwickler vom Theme Park Pinball eigentlich ihr Geld? Mit dem Putzen von Flipperkugeln in schmuddeligen Spielhallen? Vermutlich: Denn ihr Spiel kostet fast nichts.

Fünf Tische mit unterschiedlichen Themen warten auf Bespielung.Fünf Tische mit unterschiedlichen Themen warten auf Bespielung.

Theme Park Pinball ist eine vollwertige Simulation fiktiver Spielautomaten. Fünf Stück warten darauf, von euch gespielt zu werden. Sie unterscheiden sich vor allem optisch, spielen sich nur geringfügig anders. Acht Perspektiven sorgen für die nötige Übersicht.

Und sogar das Rollen der Kullern ist physikalisch korrekt. Theme Park Pinball überzeugt durch hochwertige Optik und präziser Steuerung. Verfügt ihr über ein iPad 2, freut ihr euch zusätzlich über schickere Grafikeffekte.

spieletipps-Fazit: Worauf wartet ihr noch? Der Theme Park Pinball ist günstig zu haben und bietet trotzdem eine Menge. Das Risiko hält sich nun wirklich in Grenzen.

Platz 60: Astroslugs

Genug von Tetris und Bejeweled? Dann braucht ihr dringend Astroslugs. Die kleine Knobelei sorgte vor geraumer Zeit schon auf dem PC für Aufsehen. Die iPhone-Umsetzung hat die gleiche Aufmerksamkeit verdient.

Es geht irgendwie um Außerirdische. Aber spielt das eine Rolle?Es geht irgendwie um Außerirdische. Aber spielt das eine Rolle?

Auf dem kleinen Touchscreen füllt ihr in 65 Abschnitten unterschiedliche Figuren auf einem Spielbrett aus. Das hat ein wenig von "Malen nach Zahlen", ist allerdings viel intelligenter. Der Clou: Es gibt nicht nur einen, sondern stets mehrere Lösungswege.

Das ist bei Rätselspielen dieser Art nicht die Regel. Dazu gesellen sich Belohnungen für das Game-Center und eine vorzügliche Steuerung, die intuitiver kaum sein kann. Die sechs Welten sind zwar recht schnell durchgespielt, die Entwickler versprechen aber teils kostenlose Erweiterungen.

spieletipps-Fazit: Kaum zu glauben, dass ein Schüler Astroslugs in seiner Freizeit erfand. Vor allem die unterschiedlichen Lösungswege machen das Spiel zu einem tollen Genrevertreter.

Platz 59: Contre Jour

Kunstvoll präsentiert sich Contre Jour. Der wunderschöne Grafikstil fällt sofort ins Auge und lässt euch staunen. Hinter der einzigartigen Fassade verbirgt sich auch ein schönes Spiel.

Am Schluss wird abgerechnet.Am Schluss wird abgerechnet.

Verändert durch Morphen die Umgebungen, um mit eurer kugeligen Figur das Ziel zu erreichen. In den drei Kapiteln ändern sich häufiger die Missionsziele. Später kommen Objekte hinzu, mit denen ihr auf schräge Art interagiert. Konzeptionell erinnert Contre Jour sicher nicht zufällig an Rolando oder World of Goo.

Mochtet ihr genannte Klassiker, ihr dürftet auch dieses Spiel lieben. Den faszinierenden Soundtrack genießt ihr am besten mit Kopfhörern. Contre Jour begeistert durch ein stimmiges Ambiente, das ihr nicht alle Tage auf eurem iPhone oder iPad zu Gesicht bekommt. Schade: die HD-Version für das iPhone 4 mit Retina-Display kostet mehr.

1 von 7

Contre Jour

spieletipps-Fazit: Auf den ersten Blick ist Contre Jour eigenartig. Schaut ihr genauer, erstaunt euch das Spiel. Knackige Knobeleien im tollen Gewand.

Weiter mit: Roads of Rome HD, NyxQuest und Minecraft: Pocket Edition

Inhalt

Kommentare anzeigen

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht