iPhone: Die 100 besten Spiele 2011 - Osmos und Spirits

(Special)

Platz 44: Osmos

Osmos ist ein Spiel zum Entspannen. Ihr steuert eine kleine organische Blase bzw. Planeten durch eine Art Weltraum und absorbiert andere kleinere Blasen, bis ihr die größte von allen seid.

Viele Spielvarianten garantieren spannende Abwechslung.Viele Spielvarianten garantieren spannende Abwechslung.

Wahlweise im Odyssey oder Arcade Modus spielt ihr euch durch die insgesamt 72 Levels der acht verfügbaren Kategorien. Dabei müsst Ihr unter anderem auch Jagd auf andere machen, tretet in einem Wettstreit mit anderen gegeneinander an oder befindet euch auf einer Umlaufbahn um eine Sonne. Besonders bei letzterem Modus zeigt sich die realistische Physik der unterschiedlichen Blasen, die von der Gravitation angezogen werden.

Untermalt wird das ansehnliche Weltraumgleiten von passender Ambientmusik. Der Soundtrack ist perfekt auf das Spiel abgestimmt. Mit den anmutigen Klängen im Kopf manövriert Ihr eure Blase mühelos durch das All.

Gesteuert wird das Ganze nach dem Rückstoßprinzip, d.h. durch leichtes Tippen hinter eure Kugel stoßt ihr einen Teil der eigenen Masse ab und Ihr gleitet in genau die entgegengesetzte Richtung.

Ebenso könnt ihr auch andere durch euren Ausstoß in eine bestimmte Richtung befördern. Das Fatale daran: Mit jedem Stoß wird eure Blase kleiner.

Dadurch könnt ihr zum Einen nicht mehr so viel absorbieren, sondern zum Anderen auch leicht zur Beute für andere werden. Um Euren Beutezug angenehmer zu gestalten, könnt Ihr zusätzlich den Bildschirm heraus- und reinzoomen.

spieletipps-Fazit: Geschicklichkeitsspiel im ungewohnten Setting: Traumhafte Musik, interessantes Gameplay und die hübsche Grafik garantieren kurzweiligen Spielspaß.

Platz 43: Spirits

Zu Beginn steigen aus einem weißen Blatt niedliche Wesen empor: Die Spirits, die Geister der verstorbenen Blätter. Diese führt ihr zu einem in der Luft schwebenden Strudel.

Verwandelt Eure Spirits in Zweige und Pustewolken, um weiter zu kommen.Verwandelt Eure Spirits in Zweige und Pustewolken, um weiter zu kommen.

Unterwegs findet ihr zudem kleine verdorrte Blumen, die ihr durch Berühren wieder zum Leben erwecken könnt und euch so Extra-Punkte verschaffen. Doch der Weg dorthin ist von Hindernissen versperrt.

Entweder machen euch Höhenunterschiede zu schaffen, der Weg ist voller Stacheln oder Windböen pusten euch in die falsche Richtung. Die Spirits lassen sich generell vom Wind in den Höhlen durch die Luft tragen. Da diese meist nicht direkt zum Ziel führen, ebnen sich die Spirits ihren Weg. Das geschieht durch selbstloses Opfern.

Jeder Spirit kann sich opfern, um seinen Artgenossen den Weg zum Ziel zu verschaffen. Sie können sich durch das Gelände graben oder sich in einen Zweig verwandeln und so als Brücke fungieren.

Wenn es in einer Höhle keinen Wind gibt, verwandelt ihr einen Spirit in eine windpustende Wolke. Im umgekehrten Falle könnt Ihr euch in einen großen Ball wandeln, der vorhandene Windböen aufsaugt.

So selbstlos die Spirits sind, sie bewegen sich mit einer Gemächlichkeit, die manchmal selbst die Geduldigsten verärgert. Das Spielprinzip fordert eure Kreativität in jedem der 40 Levels und erinnert an Lemmings oder Humans. Praktischerweise habt ihr immer die Wahl zwischen drei Abschnitten, falls ihr bei einem nicht weiterkommt.

spieletipps-Fazit: Knobelei im Stile von Lemmings: Optischer Leckerbissen, der auch spielerisch gefällt.

Weiter mit: Asphalt 6: Adrenaline und Secret of Mana

Inhalt

Kommentare anzeigen

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht