Test Forsaken World - Von Gilden und Kaufhäusern, Fakten und Meinung

Von Gilden und Kaufhäusern

Gesellige Spieler schließen sich einer Gruppe an. In Gilden erhaltet ihr gemeinsam zu erledigende Tagesaufgaben, die die Stufe eurer Gruppe und auch euch verbessern. Bei Erfolg wartet später eine Basis auf euch, durch die ihr weitere Aufgaben, Gegner und lukrative Angebote von Händlern erhaltet.

Im Kaufhaus könnt ihr euch gegen echtes Geld Gegenstände kaufen.Im Kaufhaus könnt ihr euch gegen echtes Geld Gegenstände kaufen.

Ob ihr alleine oder zusammen mit Freunden und Kollegen kämpft, ist ebenfalls euch überlassen. Das Spieler-gegen-Spieler-System (PvP) ist allerdings erst mit Stufe 30 verfügbar, bietet dafür aber gleich mehrere Kampfmöglichkeiten, unter anderem in einer Arena mit wertvollen Belohnungen oder im direkten Duell mit einem gegnerischen Spieler.

1 von 30

So spielt sich Forsaken World

Im spielinternen Kaufhaus kauft ihr euch gegen echtes Geld Spielvorteile oder Gegenstände. Grundsätzlich nehmen diese Vorteile keinen entscheidenden Einfluss auf das Spielgeschehen; die meisten von ihnen sind Luxusgüter. Auch Spieler mit einer etwas enger geschnürten Brieftasche haben ohne Zusatz-Käufe Spaß am Spiel.

Dieses Video zu Forsaken World schon gesehen?

Fakten:

Meinung von Mats Brandt

Ich bin begeistert von Forsaken World. Das mag einerseits daran liegen, dass ich mit einer mittlerweile etwas kritischen Einstellung an solche Spiele herantrete - weil es eben so viele davon gibt.

Andererseits hat mich selten ein kostenloses Online-Spiel so sehr gefesselt, wie es Forsaken World tat. Obwohl mit einfachen Aufgaben gearbeitet wird, kam ich gerade in den ersten Spielstunden kaum vom Rechner los.

Die vielen Spielinhalte machen das Spiel für einen längeren Zeitraum interessant. Das Gildensystem ist genauso durchdacht wie das für die Berufe. Forsaken World ist definitiv eines der besseren Online-Rollenspiele, kann mit seinen Abo-pflichtigen Kollegen wie Star Wars - The old Republic aber auf lange Sicht nicht mithalten. Reinschauen lohnt sich allemal!

84

meint: Packendes Online-Rollenspiel mit zahlreichen Aufgaben und motivierendem Gilden- und Berufssystem.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Kommentare anzeigen

For Honor und blutige Nahkämpfe: Ubisoft setzt auf die Online-Karte

For Honor und blutige Nahkämpfe: Ubisoft setzt auf die Online-Karte

Endlich ist es da. Mit For Honor holt Ubisoft zum großen Rundumschlag aus. Wen das Nahkampf-Spiel damit von den (...) mehr

Weitere Artikel

Entwicklerstudio Bethesda arbeitet an großen Projekten

Entwicklerstudio Bethesda arbeitet an großen Projekten

Chef-Entwickler von Hersteller und Entwicklerstudio Bethesda, Todd Howard, hat in einem Interview mit der englischsprac (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Forsaken World (Übersicht)